Cafés zum gemütlichen Sitzen
Sonne tanken und den Kaffee genießen

Cafés zum gemütlichen Sitzen

Der Sommer ist noch nicht ganz vorbei und der Herbst steht schon in den Startlöchern. Was des einen Freud ist, ist des anderen Leid – und zu keinem Zeitpunkt merkt man die tief verwurzelte Wahrheit hinter dieser Redensart so sehr wie jetzt zum Saisonwechsel. Während die einen von euch fast schon erleichtert an angenehme Kühle denken, denken andere wehmütig daran, dass der Sommer sich bald verabschiedet. Doch ganz egal, wie verschieden die Geschmäcker beim Wetter sind, für einen Kaffee mit Kuchen im Sonnenschein lassen sich alle gerne gewinnen. Nette Cafés, in welchen ihr bei gemütlichem Zusammensitzen in der Sonne den Herbst begrüßen könnt, zeigen wir euch hier.

Wen von euch es an den Rathausplatz zieht, der kommt um einen Besuch bei Heyzel Coffee nicht herum. Der großzügig bestuhlte Außenbereich ist ideal für eine kleine Verschnaufpause nach einem langen Stadtbummel. Und mit freiem Blick auf den sonnigen Rathausplatz und das Rathaus schmeckt der Nachmittagskaffee gleich doppelt gut. Alle Hungrigen unter euch müssen sich natürlich auch keine Sorgen machen, denn hier bekommt ihr außer Kuchen und süße Kleinigkeiten auch Herzhaftes wie Bagels oder einen Couscous-Salat.

Für alle unter euch, die am liebsten in der Altstadt unterwegs sind, ist das Kaffeehaus La Bohème am Vorderen Lech genau der richtige Ort, um bei einer Tasse Kaffee ausgiebig das Wetter zu genießen. Der Altstadt-Garten und die vielen Kaffeesorten lassen die Herzen aller Koffeinliebhaber höher schlagen.Täglich gibt es bis zu 16 verschiedene Kuchen und Torten, die täglich frisch nach eigenen Rezepten hergestellt werden – und euch mit Sicherheit begeistern werden.

Kuchenstück und Kaffee

Ein Stück Kuchen zum Kaffee? Kein Problem, in Augsburg habt ihr eine große Auswahl.

Wenn euch auf der Suche nach interessanten Food Trends vom Schlendern durch die Maximilianstraße schon die Füße wehtun, dann ist das Bricks genau der richtige Ort für einen Zwischenstopp. Neben Neuheiten wie Poke Bowls, die ihr euch selbst zusammenstellen könnt, sind hier auch andere Trends wie der rohe Cookie Dough zum Löffeln angekommen. Aber auch Klassiker sind hier selbstverständlich zu finden. Für alle, die etwas Neues probieren wollen, während sie gemütlich in der Augsburger Sonne sitzen, ist das Bricks der richtige Ort. 

Ebenfalls in der Maximilianstraße findet ihr das Mom’s Table, in dem alle angebotenen Speisen und Getränke vegan und glutenfrei sind. Aber auch wenn ihr kein Veganer oder Vegetarier seid, solltet ihr hier unbedingt einmal vorbeischauen. Setzt euch in den Außenbereich auf die Maxstraße, schaut dem bunten Treiben zu und lasst euch von den Rohkostkuchen und kleinen Süßigkeiten, die alle zuckerfrei sind, überzeugen. Passende Heißgetränke gibt es natürlich auch dazu.

ein Café von außen

Ob der erste Kaffee am Morgen oder der letzte am Nachmittag, ob Decaf oder Iced – im Café Bricks habt ihr die Wahl.

Gerade war noch Sonne und jetzt regnet es? Macht nichts: Unweit vom Moritzplatz befindet sich ein wahres Paradies für Kaffeekenner und die, die auf dem besten Weg sind, einer zu werden. In der Maxpassage zwischen der Philipine-Welser-Straße und Maxstraße findet ihr das Augustin Exklusive. Hier bekommt ihr alles, was euer Herz auf der Suche nach einem guten Heißgetränk höher schlagen lässt: Von unzähligen, exklusiven Kaffees und Teespezialitäten bis hin zu Pralinen und Gebäck, das hervorragend zu eurem Kaffee passt. Die freundlichen Mitarbeiter helfen euch gerne, für euren persönlichen Geschmack und Vorlieben den richtigen Kaffee zu finden. Und während ihr im Trockenen euren Kaffee genießt, könnt ihr durch das Glasdach sehen, wann die Sonne wieder rauskommt.

„Die Entdeckung einer neuen Speise fördert das Glück der Menschheit mehr als die Entdeckung eines neuen Sterns.“
Jean Anthèlme Brillat-Savarin

Alle Orte auf der Karte

Bildnachweis

Café Bricks: Nina Hortig