Literatur

Piraten und Prinzessinnen

Piraten und Prinzessinnen
Lesung & Talk zu Rollenbildern in Kinderbüchern, im Rahmen des Internationalen Frauentages: Prinzessinnen werden gerettet und Piraten erleben Abenteuer? Anlässlich des Internationalen Frauentags beschäftigt sich diese Veranstaltung mit tradierten und neuen Rollenbildern in Kinderbüchern. Das Staatstheater Augsburg macht sich gemeinsam mit der Stadtbücherei Augsburg auf die Suche nach spannenden Erzählungen abseits von rosa und blau. Gäste: Charlotte Habersack und Dr. Lars Burghardt. Charlotte Habersack wurde 1966 in München geboren. Schon mit sieben Jahren begann sie, ihre ersten eigenen Geschichten zu schreiben. Später studierte sie Germanistik in Augsburg und München und arbeitete neben ihrem Studium als Kinoredakteurin beim Fernsehen. Heute schreibt sie vor allem Drehbücher und Romane für Kinder. Charlotte Habersack lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in München. Dr. Lars Burghardt ist seit 10/2022 akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Frühkindliche Bildung und Erziehung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und seit 10/2023 Vertretungsprofessor am Arbeitsbereich Pädagogik der frühen Kindheit an der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern-Landau. Seine Arbeitsgebiete und Interessen sind u.a. Qualität und Qualitätsentwicklung in frühpädagogischen Einrichtungen, Förderung bereichsspezifischer Kompetenzen in Kindertageseinrichtungen und Geschlechterdarstellungen in Bilderbüchern.
Stadtbücherei Augsburg
Ernst-Reuter-Platz 1
86150 Augsburg

Piraten und Prinzessinnen @ Stadtbücherei Augsburg, Ernst-Reuter-Platz 1

Externer Inhalt: Mapbox

Ich bin damit einverstanden, dass mir die Karte angezeigt wird.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.