Fasching für Kinder in Augsburg
Das macht auch Erwachsenen Spaß!

Fasching für Kinder in Augsburg

Das Jahr 2019 hat kaum begonnen und es steht bald schon wieder ein Fest an, das vor allem Kinder immer wieder begeistert und Freude bereitet – der Fasching, die fünfte Jahreszeit. Für Kinder ist Fasching einfach etwas Besonderes, wenn sie in die Rolle ihrer Lieblingshelden schlüpfen können und gemeinsam mit Freunden und Familie tanzen und feiern dürfen. Auch wenn Augsburg jetzt nicht die klassische Faschingshochburg ist, könnt ihr mit euren Kindern eine tolle Faschingszeit erleben. Und wir haben ein paar Tipps für euch.

Wenn es um das perfekte Kostüm geht, dann habt ihr in der Innenstadt verschiedene Läden, wo ihr schauen könnt. Eine große Auswahl an Kostümen für die ganze Familie und passende Accessoires gibt es zum Beispiel im Karstadt. Ausgefallene Faschingskostüme könnt ihr auch im Vinty's finden. In dem Secondhandladen am Oberen Graben könnt ihr nicht nur tolle Schnäppchen machen, sondern auch die verrücktesten Outfits kombinieren und so tolle neue Verkleidungen kreieren. Ihr sucht noch das ultimative Accessoire und Zubehör für eure Faschingsparty? Dann solltet ihr unbedingt auch beim Feiermeier in der Remboldtstraße vorbeischauen.

„Ohne Fastnachtstanz und Mummenspiel ist im Februar auch nicht viel. “
Johann Wolfgang von Goethe

Falls euch zu Kostüm und schöner Schminke nur noch die passende Veranstaltung für die ganze Familie fehlt: Zum einen gibt es den Augsburgia Kinderball im Hotel Drei Mohren am 24. Februar um 14:30 Uhr. Das diesjährige Motto lautet „Marvelous Augspurgia“, bei dem mit wundervoller Musik durch die Comicwelt geführt wird und ihr eure Lieblingshelden treffen könnt. Außerdem ist die Kindergarde aus Augsburg mit dabei und animiert Klein und Groß zu Tanz, Spiel und Spaß. Oder ihr besucht den FFC-Kinderball in der Rosenaugaststätte, der ebenfalls am 24. Februar stattfindet. Hier gibt es jede Menge Unterhaltung für kleine Piraten, Indianerinnen, Prinzen und Superheldinnen. Die FFC-Youngsters, das FFC-Männerballett und das FFC-Prinzenpaar sorgen für gute Laune und während die Kleinen spielen und tanzen, dürfen die Eltern und Großeltern bei Kaffee und Kuchen entspannen.

Kinderfaschingsball ist euch zu viel Fasching und ihr wollt eure Kinder lieber etwas ruhiger an die 5. Jahreszeit heranführen? Dann besucht zwischen dem 2. und 5. März den Augsburger Rathausplatz, wo ihr täglich von 12 bis 19 Uhr fröhliches Faschingstreiben in kleinerem Rahmen erleben könnt. Am 2.März um 10 Uhr wird der Narrenbaum aufgestellt, danach folgt ein Narrenumzug vom Königsplatz durch die Augsburger Straßen bis hin zum Rathausplatz. Mehr Informationen findet ihr hier.

Junge als Superheld

Spaß am Verkleiden – Kinder lieben Fasching