Das Augsburger Ferienprogramm
Ideen für den Sommer in der Stadt

Das Augsburger Ferienprogramm

Es fehlt euch noch an Ideen, was ihr diesen Sommer mit euren Kindern alles unternehmen könnt? Kein Problem – Augsburg hat diesen Sommer mal wieder so einiges im Programm. Ob eine Woche mit Profis tanzen, tolle Ausflüge mit der ganzen Familie oder eine Expedition in die Natur: In Augsburg warten tolle Sommererlebnisse auf große und kleine Kinder!

Eure Kinder möchten sich in diesen Sommerferien gerne künstlerisch betätigen? Dann werft gemeinsam einen Blick in das Programm der Kunstschule Palette. Hier können eure Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich zum Beispiel beim Töpfern ausprobieren, bunte Masken formen oder einen Ausflug in den Botanischen Garten machen, um dort zu zeichnen.

Für alle tanz- und musikbegeisterten Kids bietet die Tanzschule DA F.U.N.K. in den Sommerferien erneut ein Ferienprogramm an. Fünf Tage wird hier nur getanzt und von ausgebildeten Tanzlehrern gelernt. Und am Ende darf natürlich eine Performance des Gelernten nicht fehlen! Der Kurs ist für Vier-  bis Elfjährige angedacht, wobei eine Trennung nach Alter erfolgt. Vom 5. bis 9. August mit Voranmeldung.

Lichtspiele, zahlreiche Künstler und Leckereien machen die Dschungelnacht im Augsburger Zoo am 26. Juli zu einem Highlight der Saison. Es erwarten euch Feuershows, Entertainer mit gewagten Kunststücken sowie Stände, die euch über die verschiedenen Tiere im Zoo informieren. Lasst euch von der Stille und der Illuminationen im Zoo verzaubern und erlebt einen Abend im Augsburger Dschungel.

Tschamp – das Ferienprogramm der Stadt Augsburg

Über 100 spannende Erlebnisse, die den ganzen Sommer gute Laune machen – all das bietet Tschamp, das bunte Ferienprogramm der Stadt Augsburg. Das Programm bietet von sportlichen Aktivitäten wie Wassersport, Tanzen, Klettern oder Reiten bis hin zu kreativen Erlebnissen wie Theaterworkshops, Malen, Kochen oder Töpfern ein breites Spektrum für kleinere und größere Kinder. Action und Abenteuer versprechen den ganzen Sommer über gute Laune. Die Voranmeldungen laufen bereits.

Welches Kind Lust hat etwas gänzlich Neues auszuprobieren, hat im August im Rugby Club Augsburg die Chance dazu. Am 27. und 28. August können alle Kinder zwischen 8 und 14 Jahren jeweils drei Stunden lang den aufregenden Sport für sich entdecken und dabei einiges über Fairplay und Teamgeist lernen. Wer sich mal so richtig austoben möchte, ist hier genau an der richtigen Stelle.

Etwas ruhiger verläuft es im Märchenzelt am Abraxas. Die Reise ins Märchenland dauert sogar bis zum nächsten Morgen. Zum Übernachten benötigen eure Kinder, welche zwischen sechs und zwölf Jahren sein sollten, einen Schlafsack und eine Isomatte. Bei gutem Wetter gibt es neben den zauberhaften Märchen auch eine Nachtwanderung und ein Lagerfeuer.

                                                                                                                   

In Augsburg als geschichtsträchtige Stadt gibt es auch spannende Führungen und Ausstellungen für Groß und Klein in den Sommerferien. So könnt ihr euch zusammen als Familie auf eine Führung durch das Schaelzerpalais begeben oder im Zeughaus bei einer interaktiven Führung mehr über die Lebensweise der Römer in Augsburg erfahren.

Auch während der Austellung zu Maximilian I. im Maximilianmuseum ist einiges für eure Kleinen geboten. So gibt es verschiedene interaktiven Veranstaltungen über die Themen der Zeit der Ritter und Prinzessinnen oder das Leben des Kaisers. Im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast können eure Kinder mehr über die Anwendung von verschiedenen Farben lernen und natürlich auch ihr eigenes Bild gestalten.

Alle Orte auf der Karte