City Wassertürme Hochablass
Die grüne Lunge Augsburgs

City Wassertürme Hochablass

Die Route zum berühmten Hochablass führt euch von der Innenstadt durch den Siebentischwald an insgesamt fünf Orten des Augsburger Wassersystems, wie z.B. die Lechkanäle in der Altstadt, das Wasserwerk am Roten Tor oder die Kanustrecke am Eiskanal, vorbei.

Über die Strecke

Länge: 10,07 km
Höhendifferenz: 22 m
Gesamtanstieg: 88 m
Gesamtabstieg: 87 m

Der Einstieg ist an jedem Punkt möglich.

Streckenverlauf

Streckenbeschreibung

Beginnend in der Maximilianstraße geht es für euch zunächst durchs Ulrichviertel zum Roten Tor und von hier gleich über den Campus an der Fachhochschule vorbei über die Baumgartnerstraße Richtung Siebentischanlagen. Ab hier könnt ihr die grüne Stadtlandschaft in all ihrer Pracht genießen und durch die Siebentischanlagen über die Spickelwiese Richtung Eiskanal laufen. Nun geht es zum Hochablasswehr, an dem der Lech zur Energiegewinnung aufgestaut wird. Von hier aus geht es durch den Siebentischwald und am Zoo vorbei zurück bis zum Roten Tor. Haltet euch rechts und lauft jetzt zunächst an der Wallanlage entlang bis ihr an der Margaretenstraße in die Altstadt gelangt. Hier folgt ihr dem Brunnenlech und dem Vorderen Lech bis zum Hunoldsgraben und dann geht es auch schon zurück in die Oberstadt zur Maxstraße.

Bildnachweis

Header: Ruth Plössel