Rathaus

Kontakt
Öffnungszeiten
Rathausplatz 2
86150 Augsburg
Montag: 10:00 - 18:00 Uhr Dienstag: 10:00 - 18:00 Uhr Mittwoch: 10:00 - 18:00 Uhr Donnerstag: 10:00 - 18:00 Uhr Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr Samstag: 10:00 - 18:00 Uhr Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

Wahrzeichen reichsstädtischen Bürgerstolzes

Das Augsburger Rathaus gilt als einer der bedeutendsten Profanbauten der Renaissance nördlich der Alpen und gehört zu den eindrucksvollsten Rathäusern Deutschlands. Zusammen mit dem Perlachturm ist es das Wahrzeichen der Stadt Augsburg. Aufgrund seiner historischen Bedeutung untersteht es der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten.

Baumeister war Elias Holl. In der damaligen Zeit hatte das Rathaus eine bedeutende Rolle, war doch Augsburg eine wichtige Finanz- und Handelsstadt Symbolisiert wird dies durch den gemalten Reichsadler auf der Frontseite des Augsburger Rathauses und der sich darüber befindenden kupfernen Zirbelnuss, die sich auch auf dem Stadtwappen befindet.

So richtig berühmt ist das Rathaus auch für den Goldenen Saal. Jeder der nach Augsburg kommt will den Prunksaal in Augenschein nehmen. Er ist voll mit Goldschmuck ausgestattete, erstreckt sich über eine beträchtliche Fläche von 552 m² und besitzt eine 14 Meter hohe Kassettendecke, die von außergewöhnlichen Malereien geziert ist, welche sich auch an den Wänden wiederfinden.

Ebenfalls sehenswert sind die Fürstenzimmer. Das Besondere daran: Hier kann auch geheiratet werden.

Eintrittskarten für den Goldenen Saal gibt es ausschließlich in der Bürger- und Tourist-Information am Rathausplatz 1

 

Bilder: u.a. Siegfried Kerpf, Friedrich Stettmayer

Kommende Veranstaltungen

Musik aus Augsburgs Goldener Zeit – Madrigale, Moresken und Canzonen

2. Festival für Alte Musik Augsburg „Triumph der Renaissance in Augsburg“
zur Veranstaltungsübersicht

Rathaus auf der Karte