Perlachturm

Kontakt
Öffnungszeiten
Montag: geschlossen Dienstag: geschlossen Mittwoch: geschlossen Donnerstag: geschlossen Freitag: geschlossen Samstag: geschlossen Sonntag: geschlossen

258 Stufen bis zum Hochgefühl

Nachdem der berühmte Baumeister Elias Holl Hand angelegt hatte, entstand zusammen mit dem Rathaus eines der schönsten Renaissance-Ensembles nördlich der Alpen. Ursprünglich als Wachturm erbaut, ist der Perlachturm heute ein fabelhafter Aussichtspunkt. 

Über 258 Stufen gelangt man auf 70 Meter Höhe und hat einen atemberaubend schönen Ausblick auf das  gesamt Augsburger Stadtgebiet. Herrscht dann auch noch Föhn, steht dem Blick in die Alpen nichts mehr im Wege. Wer Glück hat, hört außerdem noch das Glockenspiel. 35 verschiedene Glocken geben viermal täglich Volkslieder oder Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart zum Besten. 

Im September freuen sich besonders die Kinder, wenn die Figur des Erzengels Michael als „Turamichele“, das in einer Turmöffnung an der Fassade wohnt, dem Teufel seinen langen Speer zwischen dir Rippen sticht.

Der Perlachturm ist nicht barrierefrei.

Wegen Renovierungsarbeiten ist der Perlachturm bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen.

Perlachturm auf der Karte