Augsburger Musiksommer
Festivals, Konzerte und Musical

Augsburger Musiksommer

Ein ganzer Sommer voller Musik erwartet euch dieses Jahr in Augsburg. Namhafte Veranstaltungen wie die Augsburger Sommernächte, das Modular oder die Konzerte im Fronhof bieten für jeden das Richtige. Es erwarten euch zahlreiche Events, bei denen ihr mit Freunden die Sommertage und -abende bei Livemusik genießen könnt.

Unter dem Motto „Musiksommer in Augsburg“ bietet die Kulperhütte und das Parkhäusl immer sonntags Livemusik. Im Wechsel finden die Konzerte unter freiem Himmel statt: Ob Jazz aus den 40er Jahren, Volks- und Blasmusik, Soul, Pop oder Swing – für jeden Musikgeschmack ist hier etwas dabei. Als Schmankerl gibt es im Parkhäusl Fleischgerichte von Bioland und in der Kulperhütte Steckerlfisch. Startschuss für die Veranstaltungsreihe ist der 1. Mai in beiden Locations.

Das Deutsche Mozartfest ehrt vom 11. bis 26. Mai den gebürtigen Augsburger Leopold Mozart. Dabei sind große Namen wie Isabelle Faust, Il Giardino Armonico mit Giovanni Antonini und Anna Lucia Richter sowie der Chor des Bayerischen Rundfunks und die Akademie für Alte Musik Berlin. Die Weltstars und gebürtigen Augsburger Sarah Christian und Maximilian Hornung gestalten wieder zwei "Freistil-Konzerte" im Rahmen des Mozartfestes, unter anderem mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.

Was gibt es Schöneres als einen lauen Sommerabend bei guter Musik und einem Bier mit Freunden? Genau, ein ganzes Wochenende mit guter Musik auf dem Modular vom 20. bis 22. Juni. Zum ersten Mal in der neuen Location, dem Gaswerk, präsentiert der Stadtjugendring unterschiedlichste Musiker und Bands. Mit dabei: Frittenbude, die Orsons, eRRdeKa, Bonaparte, Superorganism und viele mehr. Darüber hinaus werden vielfältige kulinarische Highlights, verschiedene Informationsstände sowie nachhaltige Produkte angeboten. 

Band auf Modular-Bühne
Menschen in der Maxstraße

Was wäre der Augsburger Sommer ohne die legendären Sommernächte? Das größte Straßenfest Süddeutschlands bringt auch in diesem Jahr zahlreiche Bands, Musiker und Künstler nach Augsburg. Dabei verwandelt sich die ganze Stadt zwischen 27. und 29. Juni in eine große Bühne. Bei guter Musik, Tanz, vielfältigem Essen und Trinken könnt ihr drei Tage lang inmitten von Augsburg feiern, aber auch entspannen und die Seele baumeln lassen.

Ab Ende Juni spielt das Theater Augsburg auf der Freilichtbühne am Roten Tor die Rock-Oper Jesus Christ Superstar. Das weltbekannte Musical von Andrew Lloyd Webber erzählt bei berührenden Melodien und vielseitigen Rhythmen von der Geburt einer Weltreligion, der Geschichte von menschlichen Träumen und der Gefahr des Glaubens. Inszeniert wird die englischsprachige Open-Air-Aufführung von Cusch Jung, Chefregisseur der Musikalischen Komödie Leipzig und erfahrener Musical-Regisseur.

Noch ein Festival – noch ein musikalisches Highlight: Bereits zum 4. Mal findet im Juli und August der Sommer am Kiez in Augsburg auf dem Helmut-Haller-Platz statt. Euch erwarten 26 Bands, die von Punk über Rock, Metal und Folk bis hin zu HipHop einiges bieten. Mit dabei sind unter anderem Hämatom, Ryan Sheridan und die Augsburger Band John Garner.  

Vom 10. Juli bis 11. August findet der 27. Augsburger Jazzsommer im Botanischen Garten statt. Nicht nur Jazzliebhaber kommen hier auf ihre Kosten – das internationale und hochkarätige Festival bietet unterschiedlichste Konzerte. Euch erwarten Musiker, die Jazzgeschichte geschrieben haben. Außerdem: Jazz im Zeughaus, hier finden einzelne Dixie- und Swingkonzerte statt.

Bereits seit 1999 setzen die Konzerte im Fronhof ein kulturelles Highlight in Augsburg. Jeden Sommer werden hier vor einer unvergleichbaren Kulisse Werke von Mozart und seinen Zeitgenossen gespielt. Der Fronhof wird so zur Bühne internationaler Künstlerbegegnungen. Anlässlich des 300. Geburtstages von Leopold Mozart widmen sich die Fronhof Konzerte von 19. bis 21. Juli dem Titel „Vater & Sohn“.

Krönender Abschluss des Augsburger Musiksommers ist nicht etwa ein Konzert, sondern vielmehr die Möglichkeit selbst musikalisch aktiv zu werden. Von 6. bis 29. September heißt es zum dritten Mal „Play Me, I´m Yours“. Hier könnt ihr an zehn einzigartigen Klavieren in Augsburg gemeinsam musizieren, tanzen oder einfach nur zuhören. So wird Augsburg zu eurer ganz persönlichen Bühne.

Klavierspielerin an Weiß/Schwarzem Klavier

Alle Orte auf der Karte

Bildnachweis

Header: Ruth Plössel

Modular: 2te NaturManufaktur

Sommernächte: Ruth Plössel

Play Me, I´m Yours: Nina Hortig 

Passende Artikel zum Thema

Play me, I'm Yours 2019

Im September findet die beliebte Aktion Play me, I'm Yours zum dritten Mal in Augsburg statt. Play Me, I’m Yours, das sind kreativ gestaltete Straßenklaviere im öffentlichen Raum – frei zugänglich für alle. Unter dem internationalen Motto und nach einer Idee des englischen Künstlers Luke Jerram ist in Augsburg vom 6. bis 29. September jeder eingeladen, Platz zu nehmen und zu musizieren.

Mehr erfahren

Zwischen Tradition, Geselligkeit und gutem Bier – die Augsburger Biergärten

Ob in der Innenstadt, im Siebentischwald oder im Wittelsbacher Park – in Augsburg gibt es zahlreiche Biergärten. Wir zeigen euch, wo ihr die Sonne bei erfrischenden Getränken und leckeren Speisen genießen könnt und in welchen Biergärten es sogar Livemusik gibt.

Mehr erfahren