7. bis 30. September 2018

"Play me, I'm Yours" Augsburg

Zehn Klaviere suchen kreative Köpfe für individuelles Design

Vom 7. bis 30. September heißt es in Augsburg wieder „Play me, I’m Yours“. An zehn verschiedenen Orten im Stadtgebiet können Passanten auf einzigartigen Straßenklavieren kostenlos spielen und ihre Zuhörer begeistern und zum Mitmachen aktivieren. Nach dem Auftakt der Kunst- und Kulturaktion im vergangenen Jahr findet diese 2018 zum zweiten Mal statt.

Bevor allerdings wieder in die Tasten gehauen werden darf, sollen die zehn Straßenpianos zu einzigartigen, unverwechselbaren Objekten gestaltet werden. Dafür suchen wir kreative Köpfe. Egal, ob Schüler oder Künstler, Student oder Handwerker, Jazzband oder Familie – alle konnten sich bis zum 11. April bewerben.

Aus allen Bewerbern wählt eine Jury am 25. April 2018 zehn Künstler aus. Von Anfang Mai bis Ende Juli hat jeder Künstler bzw. jede Gruppe Zeit, ihr Klavier zu einem Unikat zu gestalten. Und vom 7. bis 30. September heißt es dann endlich wieder „Play me, I’m Yours“.


Ihr habt Fragen? Schreibt uns einfach eine Email an pmiy@augsburg-marketing.de


Über „Play me, I’m Yours“

Das Kunst- und Kulturprojekt „Play me, I’m Yours“ ist eine Idee des englischen Künstlers Luke Jerram, die seit 2008 um die Welt geht und von Paris bis Lima Menschen einlädt, auf den öffentlichen Klavieren zu spielen. 2017 wurde das „Play me, I’m Yours“ erstmalig in Augsburg initiiert und erfolgreich umgesetzt. Veranstalter des Projekts ist Augsburg Marketing im Auftrag der Stadt Augsburg und mit Unterstützung zahlreicher Partner. Die Klaviere werden auch in diesem Jahr vom C. Bechstein Centrum Augsburg gesponsert.

 

Bildnachweise: alle Bilder Ruth Plössel

Erstellt: 29.12.2017
zurück