WLAN für alle
Surfen in der Innenstadt

WLAN für alle

An vielen Orten in Augsburg könnt ihr kostenfrei im Internet surfen. Aktuell gibt es

  • in der Bürger- und Touristinformation,
  • in den Bürgerbüros,
  • im neuen Stadtarchiv,
  • auf dem Rathausplatz,
  • im Oberen Fletz des Rathauses,
  • auf dem Königsplatz
  • und an vielen Bus- und Straßenbahnhaltestellen sowie in vielen Bussen und Straßenbahnen kostenloses, öffentliches WLAN.

Jeder, der über ein WLAN-fähiges Gerät verfügt und sich im Empfangsbereich eines entsprechenden Hotspots

  • „Stadt Augsburg oeffentl. WLAN“  oder
  • „SWA.FREE.WLAN“ (öffentlicher Nahverkehr)

befindet, kann das WLAN nutzen. Die Nutzung ist zeitlich unbegrenzt, es können jedoch maximal 500 MByte pro Kalendertag übertragen werden. Eine Registrierung mit benutzerbezogenen Daten ist nicht erforderlich, ihr müsst lediglich nach dem Verbinden mit dem WLAN die Nutzungsbedingungen lesen und akzeptieren. Die Funkübertragung im WLAN erfolgt unverschlüsselt. D.h. für die Sicherheit sensibler Daten ist jeder Nutzer selbst verantwortlich. Das Internet ist grundsätzlich im vollen Umfang nutzbar. Ausgeschlossen sind jedoch jugendgefährdende und rechtswidrige Inhalte. Hierzu werden entsprechende Filter eingesetzt. Bei Fragen oder Anregungen zum öffentlichen WLAN in Augsburg könnt ihr euch jederzeit via E-Mail an den Betreiber wenden: support(at)stahlgmbh.de.

Für Studenten und Mitarbeiter der Augsburger Hochschulen
Überall dort, wo öffentliches WLAN verfügbar ist oder verfügbar sein wird, können sich Mitarbeiter und Studenten der Augsburg Hochschulen über den Zugang „eduroam“mit ihrem Hochschulnetz zu verbinden. „eduroam off campus“ ist ein Projekt verschiedener europäischer Bildungseinrichtungen, deren Studenten und Mitarbeiter sich auf Rathausplatz und Co. ebenfalls im Netz ihrer Heimat-Uni anmelden können.

Studenten oder Angestellte der teilnehmenden Hochschulen konfigurieren an ihrem mobilen Endgerät das WLAN „eduroam“ so, wie sie es auf dem Campus nutzen, mit ihrer jeweiligen Nutzerkennung zur Anmeldung. Im Bereich des Rathaus- und Königsplatzes kann sich das Smartphone oder Tablet dann automatisch mit dem Funknetz „eduroam“ verbinden und bietet die gleichen Nutzungsmöglichkeiten wie auf dem Campus. Die zusätzliche Anmeldung, die sonst für das öffentliche WLAN der Stadt nötig ist, entfällt.