Wenn Malkasten, Geodreieck und Lineatur 14 auf der Einkaufsliste stehen
Alles für den Schulanfang

Wenn Malkasten, Geodreieck und Lineatur 14 auf der Einkaufsliste stehen

In wenigen Tagen ist es soweit: der erste Schultag für das neue Schuljahr. Egal, ob für eure Kinder jetzt mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt beginnt, sie in die nächste Klasse kommen oder ihr selbst Lehrer seid – eure Einkaufslisten sind bestimmt lang. Und mit Sicherheit werden sie noch etwas länger, wenn die erste Schulwoche rum ist. Warum also nicht alles bei einem Einkaufsbummel in der Stadt erledigen und nebenbei vielleicht noch etwas Schönes für euch finden?

Buchumschläge, diverse Schulhefte, neue Zeichenstifte, ein Geodreieck und ein neuer Füller – die Liste von Gegenständen, die man in der Schule braucht, kann schnell ganz schön lang werden. Und wer von uns weiß denn schon, welcher Härtegrad der Bleistifte jetzt der geeignete ist? Natürlich bekommt ihr Bleistifte und sonstigen Schulbedarf auch in Supermärkten und größeren Drogeriemärkten. Wenn ihr aber eine Fachberatung und Auswahl haben möchtet, solltet ihr Fachgeschäfte wie Kutscher + Gehr am Moritzplatz aussuchen. Hier findet ihr nicht nur Schulhefte in allen Lineaturen, Schnellhefter und Buntstifte in allen Farben, sondern auch Malfarben, Pinsel, Blöcke und Bastelzubehör für den Kunstunterricht. Und wer auch als Erwachsener noch gerne mit dem Füller schreibt: Kutscher + Gehr führt eine sehr große Auswahl an exklusiven Schreibgeräten, die auch immer eine gute Geschenkidee sind – und zwar nicht nur für Lehrer.

Euch fehlen noch Schulbücher und Arbeitshefte? Dann ist Bücher Pustet zum Glück nur 300m entfernt. Hier könnt ihr alle Bücher, die ihr braucht kaufen (oder, sollten sie nicht vorrätig sein) bestellen. Auf den zwei Etagen des historischen Gebäudes wartet nicht nur ein umfangreiches Buchsortiment auf euch, sondern zudem auch ein bezauberndes Café, in dem ihr euch bei Kaffee und Kuchen entspannt zurücklehnen und entspannen könnt.

Material für den Kunstunterricht

Aquarellfarbe oder Aquarellkreide? Die Bleistifte in welchem Härtegrad? Schulmaterial kaufen ist manchmal nicht so einfach...

Wie das mit Kindern immer so ist – sie wachsen. Und das manchmal gefühlt über Nacht. Solltet ihr also auch neue Sportkleidung für euer Kind benötigen, dann habt ihr in der Innenstadt gleich zwei große Modehäuser mit Sportbekleidung für Kinder: das Modehaus Wöhrl und Karstadt. Beide Häuser bieten ein umfangreiches Sortiment mit schöner Sportmode für Kinder und Jugendliche. Und natürlich auch für Mama und Papa. Für alle, die am liebsten alles unter einem Dach einkaufen: Im Karstadt gibt es auch eine Schreibwarenabteilung.

Ihr braucht gar kein Schulmaterial und Sportkleidung, sondern sucht ein kleines Geschenk und eine schöne Postkarte zum Schulanfang? Dann schaut im Papeterie & Kunst Bellini vorbei. In dem kleinen Laden am Martin-Luther-Platz habt ihr eine tolle Auswahl an Glückwunschkarten passend zum Schulstart sowie an Stempeln mit süßen Tiermotiven – auch als Geschenk für Freunde, die Grundschullehrer sind, bestens geeignet. Solltet ihr noch nicht so recht wissen, wie ihr euren Kindern zum Schulanfang eine Freude bereiten könnt, bietet sich ein Besuch bei Ideenreich am Judenberg an. Wie der Name des Ladens schon verrät, könnt ihr euch hier zwischen kleinen Glücksbringern, bestickten Kissen oder bunten Armbändern inspirieren lassen und so bestimmt ein ausgefallenes Geschenk für eure Liebsten finden.  

Karten zum Schulanfang

Über eine schöne Karte mit liebevollen Glückwünschen zum Schulstart freuen sich nicht nur Erstklässler.

Alle Orte auf der Karte

Passende Artikel zum Thema

Mit Kindern in der Stadt unterwegs

Stellt euch vor, ihr seid mit kleinen Kindern in der Stadt unterwegs und möchtet einen Kaffee trinken. Wohin geht ihr, wenn für euch nicht nur das gastronomische Angebot stimmen soll, sondern auch das räumliche für euch als Familie? Egal, ob ihr beim Shoppingbummel in der Innenstadt unterwegs seid oder am Lech spazieren geht – wir haben drei besonders kinderfreundliche Cafés für euch.

Mehr erfahren

Einkaufsbummel durch die Augsburger Altstadt

Enge Gassen, alte Handwerkshäuser und immer am Weg ein Lechkanal. Die Augsburger Altstadt hebt sich nicht nur durch ihr besonderes Flair ab, sondern auch durch ihre vielen kleinen Geschäfte und Cafés. Hier findet ihr keine großen Kaufhäuser, sondern individuelle, inhabergeführte Läden und Galerien. Wer in Ruhe shoppen möchte und die Vielfalt sucht, ist hier genau genau richtig.

Mehr erfahren