Mit Simon Lang
Die freien Tage genießen

Mit Simon Lang

Simon Lang ist Küchendirektor im Steigenberger Hotel Drei Mohren und erhielt 2019 seinen ersten Michelin-Stern mit dem Restaurant Sartory. Privat verbringt der Familienvater gerne seine Zeit mit seiner Verlobten und seinen zwei Töchtern. Dabei sind sie gerne im Kuhsee baden, im Stadtgraben rudern oder mit Freunden Italienisch essen . 


Sonntag und Montag habe ich meine zwei freien Tage – hier verbringe ich gerne Zeit mit meinen drei Frauen, denn unter der Woche hat man davon zu wenig. Gerade meine Große hängt in dieser Zeit besonders an mir, da sie unter der Woche meistens nur was von mir hat, wenn ich sie zum Kindergarten bringe.

Unseren perfekten Sonntag verbringen wir gerne im Zoo oder am Kuhsee. Im Augsburger Zoo können die Kleinen neue Dinge entdecken. Neben den Tieren hat es ihnen vor allem der Spielplatz im Zoo angetan, der teilweise fast noch interessanter ist. Da können gerade nur Löwe, Tiger und Elefant mithalten. Am Kuhsee genießen wir gerne die Sonne beim Spazierengehen oder auf dem Spielplatz. Und sobald es die Temperaturen erlauben, gehen wir hier auch immer schwimmen. Für uns als Eltern ist es nahezu perfekt, weil man mit dem Auto hierherfahren kann – mit all dem Gepäck, Kinderwagen und Spielsachen muss man ja etwas kämpfen. Die Große macht aber schon erste Erfahrungen mit dem Laufrad, es kann also nicht mehr lange bis zur ersten Fahrradtour dauern.

Was für uns natürlich ein Muss in Augsburg ist, ist der Plärrer. Familienbedingt bin ich selbstverständlich ein Plärrer-Fan, und mit den Kindern hat man einfach noch mehr Spaß. Wir besuchen immer zahlreiche Fahrgeschäfte, schauen bei alten Bekannten vorbei, essen eine Kleinigkeit und während wir Erwachsenen eine Maß Bier mit Freunden genießen, dürfen sich unsere Kleinen die eine oder andere Süßigkeit aussuchen, was für sie immer ein Höhepunkt ist. Und auch wenn wir einmal nicht so viel Zeit haben, gibt es drei Dinge, die auf jeden Fall zum Plärrer-Besuch gehören: eine Fahrt mit dem Riesenrad, das Schießen und natürlich das Schwabenderby!

Auf dem Plärrer gibt es nicht nur für die Kleinen zahlreiches zu entdecken!

Bevor es leckeres Essen gibt, fahren wir gerne noch mit dem Boot den Stadtgraben entlang, um den Sommer in Augsburg richtig zu genießen.

Da wir oft den ganzen Tag unterwegs sind, entspannen wir gerne am Abend mit gutem Essen. Sehr oft gehen wir dann mit Freunden etwas essen und meistens trifft man uns bei unserem Stammitaliener am Jakobsplatz, den Il Gallo Nero. Ich würde ihn mit einer Osteria vergleichen, man bekommt nicht klassisch eine Pizza, sondern vielseitige und einzigartige Nudel- und Fleischgerichte. Im Sommer kann man direkt am Brunnen des Jakobsplatzes die Sonne mit einem Glas Wein genießen. So holt man sich ein Stück mediterranes Flair direkt zu sich nach Augsburg. Ich empfehle aber jeden vorab zu reservieren, spontan bekommt man vor allem am Wochenende nur mit viel Glück einen Tisch. Montagmittag gehen wir übrigens gerne mal bei Mille Miglia im ruhigen Antoniushof vorbei, wo es sizilianische Küche mit neuen Kreationen sowie traditionellen Rezepten von Mama gibt.

Wer wie wir mit Kindern die Sonne in der Innenstadt genießen möchte, ist auf dem Rathausplatz oder im Damenhof immer gut aufgehoben: Auf dem Rathausplatz können die Kinder toben, man hat fast den ganzen Tag Sonne und die Auswahl zwischen verschiedenen Cafés. Und der Damenhof mit seinem schönen Innenhof, Brunnen und Olivenbäumen erinnert an den letzten Italienurlaub. Der perfekte Ort für entspannende laue Sommerabende mit guten Freunden und einer abwechslungsreichen Getränkeauswahl.

Was natürlich immer ein Abenteuer für die Kinder ist, ist die Kahnfahrt. Im Sommer kann man hier Boote ausleihen, den Stadtgraben entlangschippern und sich danach im Biergarten stärken. Saisonal angepasst kann man im Winter leckeres Fondue genießen.

Bildnachweis

Header: Steigenberger Hotel Drei Mohren

Plärrer & Kahnfahrt: Nikky Maier

Passende Artikel zum Thema

Augsburg für Klein und Groß

Mal einkaufen gehen oder ein Stadtbummel mit den Kleinen? Augsburg hat zahlreiche Angebote die zum gemeinsamen Entdecken, Entspannen, Shoppen und Spielen einladen. Hier findet ihr alle Informationen rund um euren nächsten Stadtbummel mit der ganzen Familie. 

Mehr erfahren

Augsburger Geschichte für Kinder und Erwachsene

Langweilige Museen, das war einmal! Augsburg hat viele tolle Angebote, in denen Kinder und Erwachsene gemeinsam Spaß haben können und viel über die Augsburger Geschichte lernen oder Neues entdecken können. Und zwar nicht nur an Regentagen!
 

Mehr erfahren