Ein kleines Stück Skandi­navien in Augs­burg
Urlaub daheim

Ein kleines Stück Skandi­navien in Augs­burg

Der Begriff „hygge“, der aus dem Dänischen und Norwegischen stammt, wird auch bei uns immer häufiger verwendet. Eine genaue Übersetzung gibt es nicht – Hygge ist eher ein Gefühl, das Vertrautheit, Geborgenheit und Gemütlichkeit zum Ausdruck bringen soll. So kann Hygge ein gemütlicher Abend daheim, ein Essen mit Freunden oder ein Stadtbummel sein. Erlebt dieses Gefühl mit dem Augsburger Stadtsommer!

Leichter Sommergenuß mit wenig Zutaten.

Wenn man an Skandinavien denkt, kommt einem direkt ein Angler in den Sinn, der einen frischen Fisch aus dem Fluss zieht. Wenn auch ihr gerne Fisch, Krabben & Co. verspeist, dann solltet ihr auf jeden Fall auf dem Stadtmarkt vorbeischauen. Dort habt ihr eine große Auswahl zum Verzehr direkt vor Ort, zum Beispiel bei Nordsee, oder für einen gemütlichen Kochabend mit Freunden. Und ihr findet auch schmackhafte Himbeermarmelade, die ihr braucht, wenn ihr dänische Himbeerschnitten zum Dessert backen möchtet. Das passende Getränk für einen skandinavischen Abend bekommt ihr bei Bienes Honighaus. Met, ein Honigwein, gilt als typisches Wikingergetränk und kann sowohl warm als auch kalt serviert werden.

Wenn ihr Fisch in besonderer Atmosphäre genießen möchtet, dann trefft euch doch einfach mit Freunden in der Kulperhütte. Dort wird jeden zweiten Sonntag leckerer Steckerlfisch angeboten. Mit den Füßen in der Wertach, einem Bier in der Hand und dem Geruch von Fisch in der Nase, kommt sofort ein Urlaubsgefühl auf.

In der Julück BUTIK by Julia findet ihr eine bunte Auswahl an skandinavisch angehauchter Kleidung für Frauen. Egal, ob ein Sommerkleid, eine Bluse oder ein Rock – in der kleinen Boutique am Rathausplatz hängt bestimmt auch euer perfektes Outfit für den Augsburger Stadtsommer. Ihr könnt den Sommer auch nutzen, um euer Zuhause etwas hyggeliger zu machen. Augsburg hat einige Geschäfte mit individuellen Wohnaccessoires und Möbeln im angesagten Stil. Das Einrichtungsgeschäft Andersen Living in Oberhausen hat zum Beispiel eine große Auswahl an Massivholz-Möbeln und Designerstücken. Dahinter verbirgt sich der dänische Möbelfachmann Lars Bo Andersen, der mit Liebe zum Detail Wohnideen in Holz verwirklicht.

Ihr sucht noch die passende Deko? Dann geht doch einfach mal bei Sostrene Grene auf Entdeckungsreise. Der kleine Laden in der Annastraße bietet euch jede Menge Inspiration und Ideen für Kindergeburtstag, Badezimmer oder Do it yourself-Dekoprojekte zu Weihnachten. Das klassischste aller skandinavischen Möbelhäuser ist sicherlich IKEA. Egal, ob ihr Möbel braucht oder euch einfach nur inspirieren lassen möchtet und am Ende mit einer Duftkerze und Servietten den Laden verlasst, bei IKEA fühlt man sich immer ein bisschen wie in Schweden.

Kissen und Bücher

Mit einem guten Buch in die Welt der nordischen Länder eintauchen.

Externer Inhalt: youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir youtube-Videos angezeigt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Für einen gemütlichen Tag in den heimischen vier Wänden bekommt ihr bei Bücher Pustet den richtigen Lesestoff – von fesselnden skandinavischen Krimis, lustigen Geschichten von Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga, die seit Jahrzehnten die Kinder erfreuen bis hin zu idyllischen Romanen über den Midsommar. Das Lesen weckt die Sehnsucht nach der Ferne bei euch? Dann plant doch einfach schon den nächsten Urlaub und nutzt gleich die Zeit, eure Outdoor-Ausrüstung zu überprüfen. Alles, was euch für eine Rundreise durch die unendlichen Wälder Skandinaviens fehlt, bekommt ihr in der Bergsporthütte oder bei McTramp.

Aprops Wald.  Wusstet ihr, dass Augsburg, verglichen mit anderen Kommunen, die größte Waldfläche in Bayern und die zweitgrößte in Deutschland hat? Über 2000 Hektar – umgerechnet sind das ca. 3000 Fußballfelder – ist er groß. Zum Stadtwald gehört der Siebentischpark und -wald sowie der Haunstetter Wald. Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, Rad- und Spazierwegen sowie urigen Einkehr- und erfrischenden  Wassersportangeboten bietet euch der Stadtwald Freizeitmöglichkeiten wie Schweden.

Sauna im Drei Mohren

Entspannen und durchatmen – auch im Sommer Erholung pur.

Ihr wollt eure Heimatstadt richtig kennenzulernen? In der Höhe des Oblatterwalls ist die sogenannte Schwedenstiege, die den Unteren Graben und Schwedenweg verbindet. Die gemauerte Treppe hat insgesamt 71 Stufen und wurde 1632 von den schwedischen Truppen angelegt, um über den Stadtgraben schneller auf die Ringmauern gelangen zu können. Oberhalb der Stiege sind noch etwa 100 Meter der alten Stadtmauer erhalten.

Nach einem ausgedehnten Stadtbummel oder einem Tag in der Natur darf man sich auch mal ein bisschen Entspannung gönnen. Wie wäre es da mit einem Besuch im im Spa des Hotel Maximilians, das über eine finnische Sauna verfügt. Diese regt nicht nur den Kreislauf und den Stoffwechsel an, sondern stärkt zugleich auch euer Immunsystem und sorgt so für ein besseres Wohlbefinden. Die Nutzung des Spas ist für externe Gäste möglich.

Alle Orte auf der Karte

Externer Inhalt: Mapbox

Ich bin damit einverstanden, dass mir die Karte angezeigt wird.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Passende Artikel zum Thema

Shoppingvielfalt zwischen den Lechkanälen

Einkaufs­bummel durch die Augsburger Altstadt

Enge Gassen, alte Handwerkshäuser und immer am Weg ein Lechkanal. Die Augsburger Altstadt hebt sich nicht nur durch ihr besonderes Flair ab, sondern auch durch ihre vielen kleinen Geschäfte und Cafés. Hier findet ihr keine großen Kaufhäuser, sondern individuelle, inhabergeführte Läden und Galerien. Wer in Ruhe shoppen möchte und die Vielfalt sucht, ist hier genau genau richtig.

Mehr erfahren
Für mehr Überblick beim Bummeln

Der Stadtmarkt-­Guide

Einmal drin kann man sich aber schnell überwältigt fühlen. All die verschiedenen Gerüche, die bunten Obst- und Gemüsesorten, die vielen Menschen, die hier rumwuseln. Darum alle Orientierungslosen aufgepasst: Unser Stadtmarkt-Guide bringt Licht ins Dunkel.

Mehr erfahren