Light Nights Augsburg
26. & 27. Oktober

Light Nights Augsburg

Am 26. und 27. Oktober erwartet euch in der Augsburger Innenstadt ein ganz besonderes Lichterspektakel: die Light Nights Augsburg. Diese finden zum ersten Mal in Augsburg statt und setzen am letzten Oktoberwochenende den Rathausplatz sowie die Philippine-Welser-Straße und den Fuggerplatz gekonnt in Szene.

An beiden Tagen werden zwischen 19 und 23 Uhr verschiedene Videos, 3D-Animationen  und künstlerische Grafikelemente auf das Augsburger Rathaus, den Perlachturm und das Eckerle-Haus projiziert, die dabei nicht nur das Thema UNESCO-Welterbe aufgreifen, sondern unterschiedliche Motive aus ganz Augsburg. Die ca. zehnminütige Show wird alle 20 Minuten wiederholt, zwischen den Pausen bleiben die Gebäude illuminiert.

Vom Rathausplatz über die Philippine-Welser-Straße leuchten zudem Lichtskulpturen den Weg zum Fuggerplatz. Das Besondere hierbei ist, dass die kunstvollen Illuminationen sich zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk aus Licht zusammensetzen.

Weitere Informationen folgen.

Für die Light Nights Augsburg arbeitet Augsburg Marketing mit dem Festival of Lights-Machern zusammen, die auch das Festival of Lights Berlin organisieren.

Weitere Informationen

Über die Light Nights Augsburg

Veranstaltet werden die Light Nights Augsburg von Augsburg Marketing, die hierfür mit den weltweit renommierten Machern der „Festival of Lights“-Reihe zusammenarbeiten. Die „Festival of Lights“-Tour fand bereits in New York, Toronto, Dubai, Luxemburg, Bukarest, Moskau, Peking und Jerusalem statt und das Berliner „Festival of Lights“ gehört zu den bekanntesten Lichtfestivals weltweit.

Bildnachweis

Festival of Lights Berlin: Frank Herrmann