Klassik für Kinder – "Der Nussknacker und die Puppenprinzessin"
18. Dezember

Klassik für Kinder – "Der Nussknacker und die Puppenprinzessin"

Stimmungsvolle Märchen gehören einfach zur Weihnachtszeit dazu! Noch schöner sind Aufführungen, die nicht nur so richtig in die Winterzeit passen, sondern gleichzeitig auch ein Erlebnis für die ganze Familie sind – wie der "Nussknacker" von Tschaikowski. Diesen könnt ihr am 18. Dezember gemeinsam im Goldenen Saal erleben und dabei förmlich den sachten Schneeflockenfall und die weihnachtlichen Düfte spüren.
 

Tschaikowskis Klassiker ist kindgerecht abgewandelt und das Werk in eine spannende Geschichte eingebettet – dabei wechseln sich Erzählung und hochkarätige musikalische Vorträge ab. Das Angebot richtet sich vor allem an Familien mit Kindern ab 4 Jahre. Im Anschluss an das Konzert dürfen eure Kinder und ihr die Musiker und ihre Instrumente näher kennenlernen und ihnen Fragen stellen.

„Der Nussknacker und die Puppenprinzessin“ in der Version der Kinderkonzerte von Peter Stangel für die taschenphilharmonie wird von Studierenden des Leopold-Mozart-Zentrums unter Leitung von Prof. Karsten Nagel aufgeführt und ist ein Projekt von Augsburg Marketing in Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg.

Veranstaltungsort: Goldener Saal

Veranstaltungsdatum: Mittwoch, 18. Dezember um 17:30 Uhr, Einlass ab 17 Uhr

Dauer: ca. 50 Min. (Konzert) + ca. 45 Min. (Fragen an die Künstler)

Tickets: 4 Euro pro Person, Karten für die Veranstaltung sind ab dem 14. November in der Bürgerinformation am Rathausplatz erhältlich, Restkontingente ggf. an der Abendkasse