Herbstplärrer
23. August bis 8. September

Herbstplärrer

Der Plärrer, Schwabens größtes Volksfest, öffnet am 23. August seine Pforten und verspricht Klein und Groß zwei aufregende Wochen mit viel Spaß, ausgelassener Stimmung und natürlich gutem Augsburger Bier. Bis zum 8. September erwarten euch wieder viele Attraktionen und Höhepunkte auf dem Festgelände an der Langenmantelstraße.

Ab Freitag, dem 23. August feiert Augsburg wieder mit der Region auf dem Plärrer. Der traditionelle Fassanstich durch unseren Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl findet am Nachmittag um 18 Uhr im Schaller-Zelt statt, der Plärrer öffnet aber seine Pforten für euch bereits um 16 Uhr. In den zwei Plärrer-Wochen erwarten euch schwäbische Gemütlichkeit zwischen Hightech-Fahrgeschäften, Familienevents und spektakulären Feuerwerken.

Ob ein traumhafter Ausblick über unsere Stadt vom 48m hohen Riesenrad, ein lustiger Lauf durch das Lachhaus, wirbelndes Fahrvergnügen mit Adrenalinkick oder klassische Fahrgeschäfte wie das Kettenkarussell – auf dem Herbstplärrer gibt es vielfältige Attraktionen für Jung und Alt. Zum ersten Mal auf dem Plärrer sind die Geisterbahn "Ghost-Adventure", das Hochfahrtgeschäft "Best XXL" und das Animationskino "Best Picture 2.0".

Nicht verpassen:

  • Plärrer-Umzug: 24. August ab 12:30 Uhr
  • Plärrer in Love: 5. September ab 17 Uhr
  • Feuerwerk: freitags um 22 Uhr

Der Plärrer für Familien und Kinder

Egal, ob ihr euren Kindern, Enkeln, Patenkindern oder Neffen und Nichten einen Ausflug auf den Plärrer versprochen habt – mit dem richtigen Programm werdet ihr zum Held des Tages für die Kleinen, denn auf dem Plärrer gibt es für Kinder aller Altersgruppen richtig viel zu erleben. Kinder können sich auf sieben spezielle Attraktionen nur für sie freuen, und vor allem auch darauf Bruno Bär und seine Freunde bei der beliebten Maskottchen-Parade zu treffen.

Die Kinder- und Familientage sind schon lange eine gute Tradition. An diesen Tagen bieten die Schausteller und Wirte ermäßigte Fahr- und Eintrittspreise an. Die Familientage finden jeden Mittwoch (28. August & 4. September) statt und gehen jeweils bis 20 Uhr.

Für die ganz kleinen Gäste stehen euch in den Sanitäranlagen beim Binswanger-Festzelt und beim Schaller-Festzelt Wickelmöglichkeiten zur Verfügung und im Kinderfahrgeschäft „Orient-Express“ ist eine Kindertoilette mit Wickelmöglichkeit integriert.

Nicht verpassen:

  • Maskottchen-Parade: jeden Sonntag und Kinder- & Familientag (14 bis 17 Uhr)
  • Kinder- und Familientage: Mittwoch, 28. August und 4. September (jeweils bis 20 Uhr)
  • „Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme“ im Binswanger-Festzelt: Mittwoch, 4. September um 14 Uhr

Der Plärrer für Feinschmecker

Auf dem Herbstplärrer habt ihr die Wahl zwischen drei Festzelten: die „Doppelbock-Alm“, das Schaller-Zelt und das Binswanger-Zelt. Hier könnt ihr mit Freunden, Kollegen und Familie stimmungsreiche Plärrer-Abende verbringen und zu den verschiedenen Bands schunkeln. Welche Bands wann spielen, erfahrt ihr in unserem Veranstaltungskalender. Passend zu den Augsburger Bieren (die Maß kostet 9,30 bzw. 10,60 Euro) bekommt ihr in den Festzelten typisch bayerisch-schwäbische Schmankerl. Auch ein Tipp zum Mittagstisch!

Außerhalb der Festzelte gibt es ebenso viele Leckereien und Köstlichkeiten. Egal, auf was ihr Appetit habt – bei einem der 16 Imbiss- und Getränkestände findet ihr zwischen Fischbraterei, Pizzabäcker und Crêperie mit Sicherheit das richtige Angebot für euch. Ergänzt wird dieses durch die 13 Süßwarengeschäfte für alle Naschkatzen unter euch. 

Tipp für alle Bierfans: Immer mittwochs ist "Tag des Bieres" im Binswanger-Zelt, bei dem die Maß ganztägig 5,50 Euro kostet. Und im Schaller-Zelt bekommt ihr die Maß jeden Sonntag (ebenfalls ganztägig) zum Bierpreis-Special für 6,80 Euro. 

Plärrer in Love

Die Singles unter euch haben am Donnerstag, den 5. September die Chance ihrer großen Liebe zu begegnen. Unter dem Motto "Plärrer in Love" könnt ihr euch am Aktionsstand ab 17 Uhr ein farbiges Herz geben lassen, mit anderen Singles gemeinsam verschiedene Fahrgeschäfte kostenlos testen und euch dabei näher kennenlernen. Außerdem gibt es zwischen 19 und 21 Uhr ein Plärrer-Speed-Dating. Weitere Informationen und das Anmeldeformular findet ihr hier.

Gut zu wissen

An- und Abreise

Aufgrund der hohen Besucherzahlen und begrenzten Parkmöglichkeiten empfiehlt sich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der Straßenbahnlinie 4 gelangt ihr aus der Richtung Hauptbahnhof/Innenstadt oder Augsburg Nord direkt bis an den Eingang des Plärrers (Straßenbahnhaltestelle "Plärrer"). Alternativ könnt ihr mit der Straßenbahnlinie 2 bis zur Haltestelle "Wertachbrücke" und von hier wenige Meter zum Plärrer laufen. Fahrplanauskunft

Ihr kommt aus der Region und wollt mit dem Zug zum Plärrer fahren? Der Bahnhof Augsburg-Oberhausen ist nur ca. 1 km entfernt.

Wer mit dem Fahrrad kommen möchte, kann seinen Drahtesel in unmittelbarer Nähe zum Plärrer-Eingang an der Badstraße an Fahrradständern oder entlang des Zauns an der Langenmantelstraße auf der linken Seite des Haupteingangs abstellen. Weitere Fahrradständer findet ihr in der Schwimmschulstraße entlang des Schwimmbades. 

Ihr sucht für die Heimfahrt ein Taxi? Dann geht zum Taxistandplatz an der Badstraße zwischen der Holzbach- und Schwimmschulstraße.

Barrierefreiheit

Bei der Auswahl der Geschäfte wurde auch darauf geachtet, dass die Belange von Menschen mit Behinderung berücksichtigt werden können.

Behindertengerechte Sanitäreinrichtungen findet ihr beim Binswanger-Zelt, im Schaller-Zelt sowie in der Doppelbock-Alm und neben dem Info-Point an der Trafostation in der Mitte des Festgeländes.

Parkplätze für Menschen mit Behinderung sind an der Schwimmschulstraße 34 in der Nähe des Plärrer-Eingangs eingerichtet.

Jugendschutz

Die Streetworker des Stadtjugendring Augsburg kümmern sich um die Belange und Sorgen aller jugendlichen Besucher.

Geldautomat

Im Bereich des Haupteingangs an der Langenmantelstraße steht euch ein Geldautomat zur Verfügung. Bitte beachtet, dass das Abheben kostenpflichtig ist.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 12 bis 23 Uhr

Freitag: 12 bis 23:30 Uhr

Samstag: 10:30 bis 23:30 Uhr

Sonntag: 10:30 bis 23 Uhr

Freitag, 23. August (Eröffnungstag): 16 bis 23:30 Uhr

Senioren

Der Seniorennachmittag findet am Dienstag, 27. August ab 14 Uhr im Binswanger-Zelt statt. Alle Teilnehmenden bekommen für 4 Euro einen Gutschein für eine Maß Bier oder ein alkoholfreies Getränk sowie ein Paar Bratwürste mit Brot.
Die Gutscheine hierfür sind in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates (Beim Rabenbad 5) montags bis donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr erhältlich.

Taschenkontrollen

An allen Eingängen werden Eingangskontrollen durchgeführt, dabei werden vor allem Rucksäcke und Taschen kontrolliert. Bitte verzichtet auf die Mitnahme von größeren Taschen.

Bildnachweis

Header & Plärrer am Abend: Nikky Maier
Rest: Harry Ebel