Sommerbühne im Annahof
Kultur (wieder) live erleben mit der

Sommerbühne im Annahof

Der Annahof mitten der Innenstadt war bereits im 16. Jahrhundert ein kultureller Mittelpunkt Augsburgs. Und genau an dieser Stelle könnt ihr live vom 24. Juni bis 15. August ein vielfältiges kulturelles Programm in besonderer Atmosphäre unter freiem Himmel erleben.

38x Kunst-, Kultur- und Bildungsprogramme live und direkt

Bei insgesamt 38 Live-Veranstaltungen der lokalen Kunst-, Kultur- und Bildungsszene können sich jeweils bis zu 100 Gäste auf einen klang- und farbvollen Kultursommer freuen. Ob Konzerte von Jazz bis Weltmusik, Talks oder Tanztheater – auf der temporären Bühne im Annahof treten Musiker und Kulturschaffende der unterschiedlichsten Stilrichtungen auf. Auch Auszüge des Friedensfestes, der Langen Kunstnacht und dem Festival der Kulturen werden auf der Sommerbühne im Kleinformat präsentiert. Für das leibliche Wohl sorgt das angebundene Anna Café.

Zum Auftakt des achtwöchigen Programms überraschen euch am 24. Juni um 20 Uhr die Augsburger Geschwister Emma und Paul mit ihrer Band Mount Adige. Mit einem außergewöhnlichen Stil liefern sie euch ein Jazz-Pop Konzert der besonderen Art.

Ahmed Mounib spielt mit seiner Band neue Arrangements in einer unglaublichen Fusion aus Jazz und arabischer Musik

Augsburger Hohes Friedensfest

Das Hohe Friedensfest am 8. August ist bereits seit 1650 ein offizieller Feiertag in Augsburg und auch die Sommerbühne im Annahof greift das Fest in ihrem Programm auf. Eröffnet wird das Friedensfest am 30. Juni um 20 Uhr mit dem afro-brasilianischen Tanztheater „Olubajé – Bankett der Heilung“. Weitere Programmpunkte, wie der Vortrag „Die Kraft der Rituale. Soziale Magie oder sozialer Zwang?“ am 6. Juli um 20 Uhr, folgen.

Am Vorabend des Festes, dem 7. August lädt der Runde Tisch der Religionen gemeinsam mit Punkt7 um 19 Uhr zum multireligiösen Friedensgebet ein. In allen vertretenen Traditionen und Sprachen beten die Teilnehmer gemeinsam für eine friedvolle Welt. Zum Hohen Friedensfest selbst wird Oberbürgermeisterin Eva Weber um 13 Uhr auf der Sommerbühne ein Grußwort zum Feiertag sprechen und den Friedensgruß an die in Augsburg ansässigen Religionsgemeinschaften übermitteln. Im Anschluss werden die Musiker vom Uli-Fiedler-Trio feat. Stefan Holstein und Robert Vogg die Veranstaltung ausklingen lassen.

Am 4. August vergleichen Bischof Dr. Bertram Meier und Abbé Felix Quédraogo aus Burkina Faso Rituale in zwei unterschiedlichen kirchlichen Traditionen.

Kleine Kunstnacht & Festival der Kulturen

Im Rahmen der Sommerbühne wird die Lange Kunstnacht am 11. Juli um 19, 20:45 und 22:30 Uhr zur Kleinen Kunstnacht. Mit einem kleinen Programm und reduzierten Besetzungen findet ihr an verschiedenen Spielorten Inszenierungen aus allen Sparten der Kunst, die euch nachdenklich machen, verzaubern oder auch schmunzeln lassen.

Das Festival der Kulturen 2020 entfällt dieses Jahr leider als eigenständige Veranstaltung. Dafür präsentiert das Festival neben länderübergreifenden Video- und Audio-Projekten zu Workshops und Proben des Festivals mit internationalen und lokalen Künstlern vier Konzerte im Rahmen der Sommerbühne im Annahof. Freut euch auf Alevitische Folklore mit Mesk, das Harrycane Orchestra mit Arabic-Jazz aus Augsburg und der Türkei, Spirituelle Weltmusik von Wang Li aus China sowie das spektakuläre bayerische Musikkabarett von Gankino Circus.

Das Harrycane Orchestra erkundet musikalisch Welten und Räume zwischen Jazz, orientalischen Rhythmen und arabischen Melodien.

Gut zu wissen

Tickets

Für alle Programmpunkte der Sommerbühne im Annahof benötigt ihr ein Ticket. Diese sind begrenzt und nur im Vorverkauf erhältlich, sichert euch also schnell einen Platz und freut euch auf Open-Air Kultur! Euer Ticket bestellt ihr bei der Ticket-Hotline unter 01806 700 733 oder im Webshop. Es gibt keine Abendkasse.

Programm

Das vollständige Programm findet ihr hier.

Wetter

Die Konzerte finden bei jedem Wetter statt – außer bei Sturm. Bitte nehmt entsprechende Kleidung und wenn nötig einen Schirm mit. Sollte eine Veranstaltung aufgrund einer Unwetterwarnung abgesagt oder abgebrochen werden wird das Ticket nicht erstattet. Die Einnahmen kommen den Künstlern zugute. Vorträge, die auf max. 50 Personen begrenzt sind, werden bei schlechtem Wetter in den Augustanasaal verlegt.

Hygiene- und Sicherheitsvorschriften

Eingang: Bitte beachtet die Eingänge auf den Tickets. Für Hofplätze nutzt den Eingang Fuggerstraße und für Tischplätze den Eingang Annastraße.

Mund-Naseschutz: Bitte tragt euren Mund-Naseschutz, wenn ihr euch innerhalb des Annahofes bewegt. Legt diesen nur an eurem Sitzplatz ab.

Weitere Informationen

Weitere Infos findet ihr hier.

Bildnachweis

Header: Nontira Kigle

Weitere Bilder: Rami Elshakry, Fabian Schreyer, Max Saufler