Die Apfel-­Kürbis-Pilz­saison
Bunt aufgetischt

Die Apfel-­Kürbis-Pilz­saison

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst bringt uns mehr als nur Spaziergänge durch bunt gefärbtes Laub. Mit ihm ziehen neue saisonale Obst- und Gemüsespezialitäten wie Kürbisse, Pilze und Äpfel in unsere Küchen ein.

Die wohl bekannteste Anlaufstelle für regional angebautes, frisches Obst und Gemüse ist der Augsburger Stadtmarkt. Das ganze Jahr über laden die Gassen mit gut bestückten Ständen zum gemütlichen Durchschlendern ein und verführen zum Kauf. Im Herbst findet ihr hier viele regionale Produkte vom Apfel bis zu gestreiften Kürbissen. Feinschmecker, die schon dem Beginn der Pilzhauptsaison im September entgegenfiebern, können sich freuen:  Auf dem Stadtmarkt bekommt ihr nicht nur die beliebten Pfifferlinge und Steinpilze, sondern auch Maronen-Röhrlinge und Bovisten. Die Standbetreiber beraten euch gerne bezüglich eurer Auswahl und geben euch Zubereitungstipps. In eurer Rezeptsammlung kommt noch nichts mit Kürbissen oder Pilzen vor? Kein Problem – auch in diesen Fragen steht euch das Standpersonal mit Rat und Tat zur Seite und kann euch einige Rezeptideen liefern.

Mehrere Kürbisse an einem Marktstand.

Auf dem Stadtmarkt findet ihr eine bunte Auswahl an Speisekürbissen.

Wer sich eigenhändig auf die Pilzsuche begeben hat und unsicher ist, kann die Pilzberatung am Stadtmarkt in Anspruch nehmen. Am Ost-Eingang bei der Viktualienhalle könnt ihr ab Beginn der Pilzsaison immer montags von 16 bis 17:30 Uhr eure Ausbeute von Beratern des Pilzvereins Augsburg Königsbrunn e. V. begutachten lassen. Wichtig ist, dass ihr den ganzen Pilz mitbringt und diese immer frisch sind. Das bedeutet, dass er nicht geschimmelt, getrocknet oder gefroren sein darf, damit ihn die Berater für euch auch genau bestimmen können. Alle unter euch, die ein Pilzhandbuch besitzen, sollen dieses gerne mitbringen, damit euch die Pilzberater alle wichtigen Informationen zu euren Funden daraus erklären können. Die nächsten Termine findet ihr hier.

Eine Holzbox mit Pilzen von einem Marktstand.

Auch auf der Suche nach Pilzen seid ihr hier an richtiger Stelle.

Raum mit einem Regal an der Wand

Im Hofladen der Lokalhelden gibt es regional angebaute Produkte, im Herbst also auch Kürbisse und Pilze.

Ihr legt Wert auf Frische und regionale Herkunft eurer Zutaten?  Dann ist der urbane Hofladen der Lokalhelden im Bismarckviertel eine weitere Anlaufstelle. Er liegt nur einen kurzen Fußweg vom Theodor-Heuss-Platz entfernt, in der Bismarckstraße.  Alle Produkte, die ihr hier findet stammen aus der Region, darüber hinaus wird auch hier großer Wert auf eine faire Bezahlung der Produzenten gelegt. Bei eurem Einkauf berät euch das fachkundige Personal gerne und gibt euch zusätzlich Tipps und Tricks zur Verarbeitung der gekauften Produkte. Wenn sich bei euch während des Einkaufs der kleine Hunger eingeschlichen hat, könnt ihr vor Ort gleich essen. Alles, was ihr hier auf der Speisekarte steht, wird mit Zutaten aus dem Laden selbst zubereitet. Mit einer gut schmeckenden Stärkung im Bauch lässt es sich danach auch gleich besser weiterziehen, auf der Suche nach saftigen Äpfeln, bunten Kürbissen und leckeren Pilzen in der Stadt.

Alle Orte auf der Karte

Bildnachweis

Lokalhelden: Nina Hortig