Play me, I'm Yours
3. bis 26. September 2021

Play me, I'm Yours

Vom 3. bis 26. September 2021 erklingen die bunten Klaviere von „Play Me, I‘m Yours“ wieder auf Augsburgs Plätzen. Damit diese die Passanten verzaubern können, haben wir in den letzten Monaten kreative Menschen gesucht, die die Klaviere in einzigartige Objekte verwandeln. Wer ab Mai jeweils eines der zehn Klaviere gestalten darf, hat die Play Me-Jury jetzt entschieden.

Der Jury von „Play Me, I’m Yours“ fiel es auch in diesem Jahr nicht leicht, aus allen Einsendungen eine Auswahl zu treffen. Insgesamt hatten 47 Künstler und Künstlergruppen ihre Ideen eingereicht, hinter denen persönliche Geschichten aus ihrem Alltag, Dinge, die sie bewegen oder auch der Wunsch, Hoffnung zu schenken, stehen. So sollen auf den zehn Klavieren nicht nur die Leidenschaft zur Musik, oder aktuelle Themen wie Umwelt- und Naturschutz zum Ausdruck kommen, sondern auch gesellschaftlicher Zusammenhalt und Hoffnung.

Das sind die Gewinner und Projektideen 2021

  • “Blumenwiese” von Johanna Schreiner, Künstlerin
  • “Yolki Pakini” von Lara Delzenero und Clara Heuermann, Schülerinnen
  • “Blick in die Natur” von Giacomo Carloni, Künstler
  • “Bunte OGS” von Michaela Hobusch-Hembacher und Miriam Rauh mit Schülern der 1. bis 7. Klasse der Martinschule Augsburg
  • “Ascian – Eine Welt ohne Schatten” von Christina Kling, Schülerin
  • “Simply Beautiful” von Kreativworkshop Auszubildende der Dr. Grandel GmbH, Design und künstlerische Leitung Nontira Kigle, Diplom-Designerin
  • “Das SNAFU-Klavier” von Elena Meinhardt, Künstlerin
  • “Panks aktiv für die Umwelt” von Julia Kahn mit den 3. und 4. Klassen der Pankratiusschule
  • “museAUX” von Susanna Friedla für #museAUX als Gemeinschaftsprojekt der Kunstsammlungen & Museen Augsburg, des Diözesanmuseum St. Afra, Jüdisches Museum und der Fugger’schen Stiftungen
  • “Lieblingsstück” von Veronika Speer mit der Konfirmandengruppe der Kirchengemeinde Zu den Barfüßern

Wir bedanken uns bei allen Bewerbern für ihre Einsendungen und die wunderbaren Gestaltungsideen. Dass im bereits fünften Jahr wieder so viele Menschen aktiv Teil von „Play Me, I’m Yours“ werden wollten freut uns sehr. Die Gestalter erhalten noch im Mai ihre Klaviere. Bis Mitte August haben sie Zeit, um diese in einzigartige Kunstobjekte zu verwandeln, die dann im September wieder Groß und Klein in Augsburg erfreuen.

 

Lasst euch überraschen, zu welchen Gestaltungsmitteln die Künstler in diesem Jahr für die Play Me-Klaviere greifen. (Bild: Nina Hortig)

Was ist eigentlich "Play Me, I'm Yours"?

Die Idee
Das Kunst- und Kulturprojekt "Play Me, I’m Yours" ist eine Idee des englischen Künstlers Luke Jerram, die seit 2008 um die Welt geht und von Paris bis Lima Menschen einlädt, auf den öffentlichen Klavieren zu spielen.

Play Me, I’m Yours in Augsburg
2017 wurde Play Me, I’m Yours erstmalig in Augsburg initiiert und erfolgreich umgesetzt. Veranstalter des Projekts ist Augsburg Marketing im Auftrag der Stadt Augsburg und mit Unterstützung zahlreicher Partner. Sobald es Informationen über Play Me 2021 gibt, informieren wir euch hier und auf unserem Facebook- und Instagram-Kanal.

Danke an unsere Partner und Sponsoren