Play me, I'm Yours
6. bis 29. September 2019

Play me, I'm Yours

Eure Stadt, eure Bühne

Musik berührt alle Menschen – jung und alt, arm und reich, unabhängig von Herkunft und Nationalität. Wenn wir gemeinsam singen, jammen und tanzen oder einfach nur zuhören und genießen, ist alles Trennende aufgehoben. Diese Idee steckt auch hinter "Play me, I'm Yours". Von Bürgern gestaltete Straßenklaviere, die frei zugänglich im öffentlichen Raum stehen und alle dazu einladen, Platz zu nehmen und gemeinsam zu musizieren. In Augsburg findet das Kunst- und Kulturprojekt 2019 vom 6. bis zum 29. September bereits zum dritten Mal statt.

So schön war Play me, I'm yours 2018

Die Klaviergestalter 2019

Elf Kreative aus Augsburg und Umgebung haben die Straßenklaviere für Play me, I'm Yours 2019 in Augsburg gestaltet:

  • "Bienchen-Klavier" von Amelie Bormann
  • "Hostel Augsburg" von Andrea, Lisa und Lisa 
  • "The Garden Piano" von Anna Petermichl
  • "Kommunikation" von Cornelia Elsässer und Kolleginnen
  • "Wasserstadt Augsburg" von Diana Hillesheim & Veronika Rothe
  • "Neonleuchten" von Jeannette Rudics
  • "Hoffnung" von Julia Runze, Ann-Sophie Schubert, Ricarda Echter, Özgü Keskin, Julia Igelspacher (Fachakademie für Sozialpädagogik des Diako)
  • "Tschamp" von der Kommunale Jugendarbeit
  • "Treibholzklavier" vom Projektbüro UNESCO-Weltkulturerbe
  • "Universum" von Simone & Max Gleich 
  • "Klaviatur des Handwerks" von Michael Messer, Schwäbisches Handwerkermuseum

Die Klaviere werden wieder an verschiedenen Standorten auf innerstädtischen Plätzen und in den Stadtteilen stehen. 

Play me, I´m Yours weltweit

Das Kunst- und Kulturprojekt  Play me, I'm Yours geht seit 2008 um die Welt und ist eine Idee des englischen Künstlers Luke Jerram.

Herzlichen Dank an unsere Partner und Sponsoren