Play me, I'm Yours
7. bis 30. September 2018

Play me, I'm Yours

Eure Stadt, eure Bühne

Musik berührt alle Menschen – jung und alt, arm und reich, unabhängig von Herkunft und Nationalität. Wenn wir gemeinsam singen, jammen und tanzen oder einfach nur zuhören und genießen, ist alles Trennende aufgehoben. Diese Idee steckt auch hinter "Play me, I'm Yours". Von Bürgern gestaltete Straßenklaviere, die frei zugänglich im öffentlichen Raum stehen und alle dazu einladen, Platz zu nehmen und gemeinsam zu musizieren. In Augsburg findet das Kunst- und Kulturprojekt vom 7. bis zum 30. September bereits zum zweiten Mal statt.

2018 sind zahlreiche fantasievolle Bewerbungen von Schulklassen, sozialen Einrichtungen, Handwerkern, Studenten und kunstbegeisterten Menschen eingegangen, die jeweils eines der zehn Klaviere gestalten wollten. Unter allen Bewerbern hatte die "Play me, I'm Yours"-Jury im April 2018 zehn Klaviergestalter ausgewählt. Die ausgewählten Teilnehmer durften dann bis Ende Juli ihre Klaviere zu einzigartigen Schmuckstücken umgestalten. Herausgekommen sind einzigartige Stücke, die individuelle Geschichten der Gestalter erzählen, allgemeine Gesellschaftsthemen wiederspiegeln und Augsburg als lebendige wie vielfältige Stadt symbolisieren.

Zum Abschluss von Play me, I'm yours erwarten euch am Wochenende vom 29. und 30. September noch zwei tolle Konzerte.

Klaviernomade Nathanael Schaeffer

Freut euch auf ein Play me, I'm yours-Wochenende mit Nathanael Schaeffer, der für euch am Samstag, den 29. September auf dem Klavier "Respekt" auf dem Welserplatz/Annastraße und am Sonntag, den 30. September auf dem Klavier "Klangspiegel" in der Maxstraße spielt.

Der Musiknomade aus Kanada reist um die Welt und spielt überall, wo es schön ist, um die Menschen zu erfreuen und seine Musik spiegelt die Leidenschaft wieder, mit der er seine Musik lebt. Für alle, die eine Erinnerung an sein Klavierspiel haben möchten, wenn er schon weitergezogen ist: Fragt ihn einfach nach seiner CD.
 

Der Pianist Nathanael Schaeffer am Klavier

Die Klaviergestalter und Standorte 2018

Zehn Kreative aus Augsburg und Umgebung haben die Straßenklaviere für Play me, I'm Yours 2018 in Augsburg gestaltet:

  • "Bunte Vielfalt" von Marlies Schaumlöffel-Roth und der Kindertagesstätte St. Johannes
  • "Müllmosaik" von Judith Schulz und der Grundschule Augsburg Hochzoll-Süd
  • "Gesichter" von Johanna Beck, Auszubildende Gestalterin für visuelles Marketing
  • "Toleranz" von Christina Bartl zusammen mit jugendlichen Migranten der Mittelschule Bärenkeller
  • "Klangspiegel" von Stephan Linder & Daniel Odenwälder, Architekten
  • "Engagement" von Janna Hauser, Freiwilligen-Zentrum Augsburg
  • "Kunstkraut-Klavier" von EXTRASALON
  • "Linienspiel" von Daniel Nies und den Urban Sketchers Augsburg
  • "Klaviatur des Handwerks" von Michael Messer, Schwäbisches Handwerkermuseum Augsburg
  • "Respekt" von Funda Özkan und die Klasse 7a der Kapellen-Mittelschule Augsburg Oberhausen

Die Klaviere werden wieder an zehn verschiedenen Standorten auf innerstädtischen Plätzen und in den Stadtteilen stehen. 

Was euch bei Play me, I'm Yours 2018 erwartet

Play me, I´m Yours weltweit

Das Kunst- und Kulturprojekt  Play me, I'm Yours geht seit 2008 um die Welt und ist eine Idee des englischen Künstlers Luke Jerram.

Herzlichen Dank an unsere Partner und Sponsoren

Play me, I’m Yours Augsburg ist ein Projekt von Augsburg Marketing und wird unterstützt von der Handwerkskammer für Schwaben, dem schwäbischen Handwerk, unserem Klavier-Sponsor Bechstein GmbH, unserem Logistik-Partner Hörmann Klavier- und Flügeltransporte GmbH, Klassik Radio, Augsburger Allgemeine, Landbäckerei Ihle und Stadtsparkasse Augsburg.

Bildnachweis

Foto Nathanael Schaeffer: Michael Ortner