Ausstellungen in Augsburg
Kunst, Kultur und Geschichte

Ausstellungen in Augsburg

Galerien & Museen

In Augsburg ist immer viel los. Zahlreiche Museen und Galerien bieten hierbei unterschiedlichste Ausstellungen zum Anschauen und selbst Mitgestalten. Neben unserem Veranstaltungskalender und Veranstaltungstipps stellen wir euch hier ausgewählte Ausstellungen zu Kunst, Kultur und Geschichte vor.

Bis 7. November

Wonder Girls

Im Jugendhaus H2O in Oberhausen ist die Ausstellung „Wonder Girls – Mädchen, die die Welt verändern“ zu sehen. Die kostenfreie Ausstellung ist von Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Anmeldung per E-Mail.

Bis 8. November

Collaborations

In der Neuen Galerie im Höhmannhaus wird die Ausstellung „Collaborations“ präsentiert. Der Künstler Stephan Reusse nimmt mit seinen fotografischen Arbeiten international bekannte Künstler in den Blick. Mehr Informationen hier.

Bild: Stephan Reusse

Bis 15. November

Kann Regen schön sein?

Vom 17. Mai bis 15. November findet im Lettl-Museum die Sonderausstellung „Kann Regen schön sein?“ statt. Die Ausstellung wird anlässlich des Unesco-Welterbe Titels für Augsburg präsentiert und zeigt 23 Regenbilder von Wolfgang Lettl.

Bis 22. November

Bildhauer Fritz Koelle

Das künstlerische Werk des Bildhauers Fritz Koelle zeigt eine stete Wandelbarkeit und Annäherung an die jeweiligen Machtstrukturen. Die Ausstellung findet im Grafischen Kabinett statt. Mehr Informationen hier.

Bild: Kunstsammlungen und Museen Augsburg

28. November bis 10. Januar

72. Große Schwäbische Kunstausstellung

Am 28. November startet die 72. Große Schwäbische Kunstausstellung in der Halle 1 im Glaspalast. Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Schwäbische Kunstproduktion der vergangenen zwei Jahre. Eine Jury vergibt dann den Kunstpreis der "Großen Schwäbischen".

Bis 6. Dezember

Sukkot – Laubhüttenfest

Zu Ehren des Laubhüttenfests findet eine Ausstellung im Jüdischen Museum Augsburg Schwaben statt. Das Fest erinnert an die Zeit der Wüstenwanderung der Israeliten. Mehr Informationen hier.

Bild: Jüdisches Museum Augsburg Schwaben

Bis 20. Dezember

Waldschaufenster

Die Ausstellung im Waldpavillon wirft im Miniaturformat 1/87 szenische Blicke auf die verschiedenen Dimensionen der Nachhaltigkeit. Die Ausstellung ist samstags und sonntags von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Bild: Technische Universität München

Bis 31. Dezember

Der Blaue Planet

Im H2 – dem Zentrum für Gegenwartskunst erwartet euch die Ausstellung "The Blue Planet – der Blaue Planet". Diese handelt von der Erde und wie diese durch von Menschen herbeigeführten Ursachen bedroht wird. Mehr Informationen hier.

Bild: Charles Xelot

Bis 24. Januar

Amish Quilts meet Modern Art

Das Staatliche Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim) zeigt die große Sonderausstellung „Amish Quilts meet Modern Art“. Die Ausstellung behandelt aktuelle Themen wie Ordnung & Chaos, Gemeinschaft & Individualität. Mehr Informationen hier.

Bis 31. Januar

Norbert Schessl

Norbert Schessls Intervention im Rokokofestsaal des Schaezlerpalais ist eine temporäre „Übergangslösung“. Der Bildhauer verteilt schwarze Granitplatten, welche zudem mit Zeichnungen versehen sind, auf dem Parkettboden des Saales. Mehr Informationen hier.

Bild: Norbert Schessl

Bis 11. April

Unsere Werte

In der Ausstellung „Unsere Werte“ im Jüdisches Museum Augsburg Schwaben geht es um Werte wie Gemeinschaft, Familie, Wohltätigkeit, Gerechtigkeit und Gleichberechtigung. Mehr Informationen hier.

Bild: Jüdisches Museum Augsburg Schwaben