Ausstellungen in Augsburg
Kunst, Kultur und Geschichte

Ausstellungen in Augsburg

Galerien & Museen

In Augsburg ist immer viel los. Zahlreiche Museen und Galerien bieten unterschiedlichste Ausstellungen zum Anschauen und selbst Mitgestalten. Hier stellen wir euch ausgewählte Ausstellungen zu Kunst, Kultur und Geschichte vor.

Bis 9. Oktober

Kunst im Garten

Mit dem temporären Ausstellungprojekt „Kunst im Garten“ werden plastische, skulpturale oder installative Kunstwerke unterschiedlicher nationaler und internationaler Künstler im Garten des Schaezlerpalais präsentiert. Weitere Informationen hier.

Bild: Kunstsammlungen & Museen Augsburg

Bis 9. Oktober

Der doppelte (T)raum

Das Staatliche Textil- und Industriemuseum Augsburg zeigt unter dem Ausstellungs-Titel „DER DOPPELTE (T)RAUM“ Arbeiten der aus Innsbruck stammenden Künstlerin, Filmemacherin und Autorin Sabine Groschup. Weitere Informationen hier.

Bild: Felix Weinold

Bis 16. Oktober

Wildes Wasser.

Im Café und Liebertzimmer des Schaezlerpalais: die Ausstellung „Wildes Wasser. Victor van der Saar – Fotografische Annäherungen an die Augsburger Kanu-Strecke“. Weitere Informationen hier.

Bild: Victor van der Saar

Bis 30. Oktober

Focus Ukraine

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Peace for Art präsentiert die Neue Galerie im Höhmannhaus drei Positionen aktueller künstlerischer Fotografie aus der Ukraine. Weitere Informationen hier.

Bild: Viktoria Sorochinski

1. Oktober bis 13. November

Tiny houses by Brenner

Der Architekt Friedrich Brenner entwirft sogenannte „tiny houses“. Einige seiner Entwürfe sind im Maximilianmuseum zu sehen. Weitere Informationen hier.

Bild: Friedrich Brenner

Bis 20. November

European Trails

Die Ausstellung „European Trails“ im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst zeigt europäische Künstlerinnen die mit Fotografie arbeiten. Es geht zentral um Fragen von Herkunft, Erinnerung und Identität. Weitere Informationen hier.

Bild: Anastasia Khoroshilova

Bis 4. Dezember

Die Nacktheit der Zeichnung

Die Austellung "Die Nacktheit der Zeichnung" im Kabinett des H2 – Zentrum für Gegenwartskunst zeigt Arbeiten in Schwarz auf Weiß von Beckmann bis Warhol. Weitere Informationen hier.

Bild: Galerie Christine Mayer, München

Bis 4. Dezember

Judenbilder

Fünf Vitrinen in der Dauerausstellung des Jüdischen Museums präsentieren den Besuchern für die Zeit der Intervention in einer Neugestaltung „jüdische Objekte“ zwischen Tradition und Nostalgie, Klischee und Identität. Weitere Informationen hier.

Bild: JMAS