Ausstellungen in Augsburg
Kunst, Kultur und Geschichte

Ausstellungen in Augsburg

Galerien & Museen

In Augsburg ist immer viel los. Zahlreiche Museen und Galerien bieten hierbei unterschiedlichste Ausstellungen zum Anschauen und selbst Mitgestalten. Neben unserem Veranstaltungskalender und Veranstaltungstipps stellen wir euch hier ausgewählte Ausstellungen zu Kunst, Kultur und Geschichte vor.

Bis 1. März

Die Via Claudia Augusta, ein unsichtbares Denkmal

Die Kunstsammlungen und Museen Augsburg zeigen bis zum 1. März im Römerlager des Zeughauses die Sonderausstellung „Die Via Claudia Augusta, ein unsichtbares Denkmal“. Neben erhaltenen Spuren der antiken Straße in Bayern ist auch Wissenswertes zur Organisation einer Baustelle und den Urhebern der Via Claudia Augusta zu sehen.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Bild: Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Bis 2. März

Licht ins Dunkle

Mit der im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg konzipierten Ausstellung „Licht ins Dunkle“ macht Marie-Josephine Eckloff auf ein tiefverwurzeltes strukturelles Problem aufmerksam: Gewalt gegen Kinder. Bis 2. März ist die Ausstellung in der Annastraße 16 zu sehen. 

Bis 15. März

Kein schöner Land

Die Neue Galerie im Höhmannhaus präsentiert bis 15. März die Ausstellung "Kein schöner Land". Sie zeigt Fotografien von Ute und Werner Mahler sowie Hand-Christian Schink. Die Fotografen versuchen zu hinterfragen, wieviel Potenzial in Begriffen wie Kleinstadt oder Hinterland im Sinn eines utopischen Heimatbegriffs steckt.

Bild: Hans-Christian Schink

Bis 15. März

Kunstschätze der Zaren – Meisterwerke aus Schloss Peterhof

Bis 15. März präsentiert das Schaezlerpalais die Sonderausstellung Kunstschätze der Zaren – Meisterwerke aus Schloss Peterhof. Mit dem Ausstellungsprojekt wird erstmals in Deutschland eine bedeutende Auswahl von Kunstwerken aus der Sommerresidenz der Zaren gezeigt. 

Bild: The Peterhof State Museum Reserve 

Bis 20. März

Schmetterlingsausstellung – sie fliegen wieder!

Im Botanischen Garten Augsburg sind die Schmetterlinge wieder los! Erlebt die faszinierende Vielfalt tropischer Schmetterlinge und seid bei der Entwicklung vom Ei bis zum Schlüpfen eines fertigen Falters hautnah dabei. Die Schmetterlingsausstellung findet täglich von 9 bis 16:30 Uhr statt.

Foto: Botanischer Garten Augsburg

Bis 22. März

Frauen und Wald

Frauen und ihre jeweilige Beziehung zum Wald stehen thematisch im Mittelpunkt der Wanderausstellung „Frauen und Wald“. Vom 8. Februar bis 22. März erfahrt ihr im Waldpavillon alles über Försterinnen, Jägerinnen und Waldbesitzerinnen. 

Bild: Stadt Augsburg

Bis 29. März

Die Stadt ohne.

Bis zum 29. März zeigt das Jüdische Museum Augsburg Schwaben in Kooperation mit dem Staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim) und in dessen Räumen die Ausstellung „Die Stadt ohne. Juden Ausländer Muslime Flüchtlinge“.

Weitere Informationen findet ihr hier

Bis 3. Mai

Bilder vom Wasser

Vom 13. Februar bis 3. Mai veranstalten die Kunstsammlungen und Museen Augsburg die Sonderausstellung Bilder vom Wasser im Café und Liebertzimmer des Schaezlerpalais.  

Zu sehen sind Fotoarbeiten von Robert Reile. Der Eintritt ist frei. 

Bild: Robert Reile

Bis 17. Mai

Gesucht wird...

Bis 17. Mai habt ihr die Möglichkeit die Sonderausstellung "Gesucht wird... – Kriminalgeschichten auf der Puppenbühne" im Augsburger Puppentheatermuseum die Kiste zu besuchen. Spannende und mysteriöse Geschichten rund um die Themen Verbrechen, Polizei und Spionage sind hier zu entdecken. 

Bis 30. September 2020

KARL LAGERFELD IN BERLIN by Daniel Biskup

Vom 18. Februar bis 30. September 2020 findet im Staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim) die Fotoausstellung KARL LAGERFELD IN BERLIN by Daniel Biskup statt. Ein Jahr nach dem Tod von Karl Lagerfeld erinnert die Fotoausstellung an den berühmten Modeschöpfer. Zu sehen sind einzigartige, zum Teil bislang unveröffentlichte Aufnahmen des international renommierten Fotografen Daniel Biskup. Die Bilder entstanden im Jahr 2002 bei einem spontanten Shooting in Berlin. 

Daniel Biskup gehört zu den bedeutendsten deutschen Fotojournalisten der heutigen Zeit. Neben Prominenten wie Katy Perry und Mark Zuckerberg fotografierte er auch Politiker wie Wladimir Putin, Donald Trump und Angela Merkel.

Foto: Daniel Biskup