Veranstaltungs­tipps für Groß und Klein
Vom Familien-Bastelbrunch bis zur Radl-Nacht

Veranstaltungs­tipps für Groß und Klein

Wohin am Wochenende?

In Augsburg ist immer viel los, da kann es manchmal ganz schön schwierig sein, den Überblick zu behalten. Neben unserem Veranstaltungskalender stellen wir euch hier ausgewählte Veranstaltungen vom Bastelbrunch für Familien über Kulturevents bis hin zu speziellen Erlebnissen wie die Shopping-Night vor.

Juni

20. Juni

Aufstieg Gaskessel

Euch erwartet beim Aufstieg auf den Gaskessel eine atemberaubende Aussicht über Augsburg. Max. 10 Personen können jeweils um 10, 11, 12 oder 13 Uhr daran teilnehmen. Weitere Informationen und Voranmeldung zu den Führungen hier.

Bild: swa/ Thomas Hosemann

20. Juni

Historische Führung über das Gaswerk­gelände

Bei der historischen Führung erfahrt ihr etwas über den geschichtlichen Hintergrund des Gaswerkareals. Max. 15 Personen können an den kostenlosen Führungen um 11 Uhr und 13 Uhr teilnehmen. Weitere Informationen und Voranmeldung zu den Führungen hier.

Bild: swa/ Thomas Hosemann

20. Juni

Gaswerk Naturführung

Im Gaswerk Augsburg wurde eine Blühwiese von artenreichen Samen aus Augsburg angesät. Nun wachsen hier zahlreiche Pflanzen. Max. 15 Personen können an der kostenlosen Führung um 11:30 Uhr teilnehmen. Weitere Informationen und Voranmeldung zur Führung hier.

Bild: swa/ Thomas Hosemann

Juli

3. Juli

Kleine Kunstnacht

Unter dem Motto „ab ins Blaue“ spielen kleine Besetzungen je 45-minütige Programmpunkte rund um die Farbe Blau – an 18 Spielorten in der Innenstadt. Tickets und weitere Infos hier.

Bild: David Schlichter

10. und 11. Juli

Sonderausstellung Waldschaufenster

Der Waldpavillon öffnet dieses Wochenende und bietet die Möglichkeit, den Wald und dessen Bewohner besser kennenzulernen. Die Sonderausstellung „Waldschaufenster“ lädt zum Entdecken des Waldes im Miniaturformat ein. Weitere Informationen hier.

Bild: TUM/ Storz

18. Juli

Aufstieg Gaskessel

Euch erwartet beim Aufstieg auf den Gaskessel eine atemberaubende Aussicht über Augsburg. Max. 10 Personen können jeweils um 10, 11, 12 oder 13 Uhr daran teilnehmen. Weitere Informationen und Voranmeldung zu den Führungen hier.

Bild: swa/ Thomas Hosemann

18. Juli

Historische Führung über das Gaswerk­gelände

Bei der historischen Führung erfahrt ihr etwas über den geschichtlichen Hintergrund des Gaswerkareals. Max. 15 Personen können an den kostenlosen Führungen um 11 Uhr und 13 Uhr teilnehmen. Weitere Informationen und Voranmeldung zu den Führungen hier.

Bild: swa/ Thomas Hosemann

18. Juli

Gaswerk Natur­führung

Im Gaswerk Augsburg wurde eine Blühwiese von artenreichen Samen aus Augsburg angesät. Nun wachsen hier zahlreiche Pflanzen. Max. 15 Personen können an den kostenlosen Führung um 11:30 Uhr teilnehmen. Weitere Informationen und Voranmeldung zu der Führung hier.

Bild: swa/ Thomas Hosemann