Veranstaltungs­tipps für Groß und Klein
Vom Familien-Bastelbrunch bis zur Radl-Nacht

Veranstaltungs­tipps für Groß und Klein

Was ist denn hier los?

In Augsburg ist immer viel los, da kann es manchmal ganz schön schwierig sein, den Überblick zu behalten. Neben unserem Veranstaltungskalender stellen wir euch hier ausgewählte Veranstaltungen vom Bastelbrunch für Familien über Kulturevents bis hin zu speziellen Erlebnissen wie die Shopping-Night vor.

Kostenfrei ins Museum

Seit diesem Jahr ist jeder Sonntag ein Museumssonntag. Die Dauerausstellungen der großen Häuser Maximilianmuseum, Schaezlerpalais, Römerlager und H2 im Glaspalast können jede Woche kostenfrei besucht werden. Neu ist auch das U27-Ticket: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 27 Jahren haben damit in den Dauerausstellungen immer freien Eintritt. 

20. Februar

Gaudiwurm

Am Rosenmontag wird es einen Faschingsumzug für Kinder und Jugendliche durch die Augsburger Innenstadt geben. Der sogenannte Gaudiwurm startet um 11:33 Uhr auf dem Rathausplatz. Weitere Informationen findet ihr hier.

26. Februar

75. Geburtstag der Augsburger Puppenkiste

Heute feiert die Augsburger Puppenkiste Geburtstag! Genau vor 75 Jahren tanzten die Augsburger Marionetten das erste Mal über die Bühne: Damals wurde das Stück "Der gestiefelte Kater" aufgeführt. Anlässlich des 75. Geburtags der Augsburger Puppenkiste feiert nun ein neues Stück Premiere: das Märchen „Rapunzel“. Außerdem wird es eine große Jubiläumsausstellung im Museum geben.

Immer am 4. Sonntag im Monat

Führung: Von Handel, Geld und Macht

Bis Ende November finden immer am 4. Sonntag im Monat die Überblicksführungen "Von Handel, Geld und Macht" im Fugger und Welser Erlebnismuseum statt. Beginn: 11 Uhr. Dauer: 1 Stunde. Weitere Informationen sowie Führungen findet ihr hier.

Bild: Regio Augsburg Tourismus GmbH/ Norbert Liesz