Das Turamichele-Familienfest
Ein Fest für Klein und Groß

Das Turamichele-Familienfest

Obwohl das Turamichele-Familienfest in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form auf dem Rathausplatz stattfinden kann, müssen eure Kinder nicht ganz auf ihr Turamichele verzichten und können an beliebten Aktionen wie dem Turmschauspiel oder dem Friedensgruß-Gewinnspiel trotzdem teilnehmen. Darüber hinaus kommt das Turamichele in diesem Jahr auch zu den Kindern direkt in die Grundschulen bzw. Kindergärten.

Aktionen auf dem Rathausplatz rund ums Turamichele

Leider kann das Turamichele-Familienfest, eines der ältesten Kinderfeste Deutschlands, in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form stattfinden. Trotzdem gibt es zahlreiche Aktionen, bei denen eure Kinder das Turamichele erleben können. Geschmückt ist das Turmfenster vom 25. bis 30. September. Und am 29. September erscheint wie gewohnt das Turamichele auch in diesem Jahr zu jeder vollen Stunde. Zwischen 10 und 18 Uhr bekämpft es im Fenster des Perlachturms den Drachen im Takt der Glockenschläge. Wenn ihr nicht dabei sein könnt, dann schaut euch die Live-Übertragung zwischen 10 und 12 Uhr bequem von daheim an.

Das Turamichele-Gewinnspiel

Das bei Kindern beliebte Friedensgruß-Gewinnspiel, das normalerweise mit dem Luftballon steigen verbunden ist, findet ebenfalls in angepasster Form statt. Ihr könnt ganz einfach ab 21. September teilnehmen. Entweder per Postkarte, die ihr ausgefüllt an uns zurückschickt. Diese sind ab 21. September in den Straßenbahnen und Kundencentern der swa sowie in der Bürgerinfo erhältlich. Oder ihr nehmt über unser Online-Gewinnspielformular teil, das ebenfalls am 21. September freigeschaltet wird.  Die Teilnahme ist bis einschließlich 4. Oktober 2020 möglich. Es warten zahlreiche tolle Preise auf eure Kinder. Der Hauptpreis ist auch in diesem Jahr eine Fahrt mit dem Heißluftballon über Augsburg für vier Personen, gesponsert von der Wohnbaugruppe Augsburg. Insgesamt warten Preise im Wert von fast 10.000 Euro auf euch.

Das Turamichele geht in die Schule

Für alle Schulklassen, die traditionell am Michaelitag auf dem Rathausplatz Ballons steigen lassen, gibt es in diesem Jahr eine alternative Aktion. Gemeinsam mit unseren Partnern bringen wir Ballons direkt in die Schulen. 14 Augsburger Grundschulen haben sich im Juni als Teilnehmer beworben und schicken am 29. September um 12 Uhr von ihren Schulhöfen stellvertretend für alle Augsburger Kinder die Friedensgrüße in den Himmel. Außerdem haben wir gemeinsam mit Lisa Frühbeis (Grafikerin und Comiczeichnerin) und Kerstin Öchsner (BR-Kinderradio) ein Poster gestaltet, das die Tradition hinter dem Fest einfach und fundiert vermittelt. Altersgerechte Texte erzählen die Geschichte und bunte Wimmelbilder lassen die Kleinen tolle Dinge entdecken.  Dieses Poster haben wir an über 170 Grundschulen und Kindergärten im Augsburger Stadtgebiet zusammen mit Material übermittelt, das den Kindern die Tradition weiter spielerisch näherbringt und im Unterricht eingebunden werden kann.  

In diesem Jahr lassen die Kinder ihre Friedensgrüße von den Schulhöfen der Augsburger Grundschulen steigen.

Gut zu wissen

Fotowand 2020

Damit ihr noch mehr Spaß und Abwechslung bei eurem Stadtbummel habt, haben wir eine Turamichele-Fotowand geplant, bei der Klein und Groß in die Rollen vom Turamichele und Teufelchen schlüpfen und tolle Fotos vor der Kulisse des geschmückten Perlachturms machen können.Geplant war, diese auf dem Rathausplatz zu installieren. Zum aktuellen Zeitpunkt müssen wir aber leider die Entwicklung der Corona-Situation abwarten. Sobald wir die Möglichkeit haben, diese zu installieren, geben wir euch Bescheid.

Luftballons

Augsbrug Marketing legt großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit, daher sind die Ballons für die Schulen aus Naturlatex und werden mit Öko-Verschlüssen und Papierbändern fixiert.

Fragen

Ihr habt Fragen zum Thema Turamichele? Schreibt uns gerne eine E-Mail.

Danke an unsere Partner und Sponsoren

Bildnachweis

Luftballons: Nina Hortig