Göggingen
Umgeben von Natur und dem berühmten Kurhaustheater

Göggingen

Idyllische Grünflächen und ruhiges Plätschern der Wertach und der Singold – Wer auf der Suche ist nach Idylle, ist in Göggingen genau richtig.

Kultur und Naherholung

Das Herzstück Göggingens ist das Kurhaus – das einzige aus dem 19. Jahrhundert erhaltene Multifunktionstheater in Europa. Die wunderschöne Kulisse ist nicht nur für Veranstaltungen wie u.a. Konzerte, Revuen und Varietés einen Besuch wert. Auch der großzügig angelegte Park lädt zum Flanieren ein. 

Ein Stückchen weiter die Butzstraße entlang, findet ihr auf der rechten Seite den Gögginger Park, der sich ebenfalls ideal für einen kleinen Spaziergang anbietet. Gegenüber befindet sich das weitläufige Areal der Hessing-Klinik mit der wunderschönen schlossartigen Hessingburg.

Ein weiteres Highlight ist das Gögginger Frühlingsfest, auf das sich Fans der Bierzeltkultur jedes Jahr freuen können. Als Auftakt der Volksfestsaison in Augsburg findet es in der Regel drei Wochen vor Ostern statt und bietet neben dem Festplatz auch verschiedene Buden, Kinderkarussells und Autoscooter. Zweimal jährlich, im Mai und September, findet auf dem Volksfestplatz das Schmeckfestival statt – Augsburgs größtes Streetfoodfestival mit abwechslungsreichem Kulturprogramm.

Gögginer Kurhaus

Das Kurhaus ist das Herzstück Göggingens.

Hallenbad

Das Gögginger Hallenbad lädt zum Schwimmen und Plantschen ein.

Freizeitangebot

Im Sommer könnt ihr euch im Gögginger Luftbad erfrischen und das kalte Nass des Kanals genießen. Dieses idyllische Plätzchen verfügt über eine große Wiese und das angrenzende Gögginger Wäldle sorgt für ein Stück Schatten in der Mittagssonne. Nur ca. 5 Minuten mit dem Fahrrad entfernt kommt ihr zum Wertachkanal, der mit dem Biergarten Kulperhütte ein beliebtes Ausflugsziel vieler Augsburger ist.

Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist kann sich von Göggingen aus in Richtung Wellenburg auf den Weg machen. Die geradlinig verlaufende zwei Kilometer lange Wellenburger Allee ist eine der imposantesten Lindenalleen im bayerisch-schwäbischen Raum und führt direkt zum Schloss Wellenburg und der Schlossgaststätte Wellenburg. Dort kommen auch alle Minigolf-Fans auf ihre Kosten.

Im Winter habt ihr im Gögginger Hallenbad die Möglichkeit zum Schwimmen und Plantschen. Unter der Woche bietet sich das 25-Meter-Becken mit Sprunganlage perfekt zum Bahnen ziehen. Freitag und Samstag ist Warmbadetag.

Nachhaltiges Einkaufen

Mit Leidenschaft für Landwirtschaft und Nachhaltigkeit versorgt euch der Bachbauernhof Dienstag bis Samstag direkt im Gögginger Stadtteilzentrum mit frischen Leckereien. Neben Geflügel- und Eier-Spezialitäten, Wurst und Käse gibt’s im Laden täglich wechselnde und frisch zubereitete Bauernhofgerichte, wie z.B. Käsespätzle, Suppen oder Salate.

Ein breites Angebot regionaler und saisonaler Produkte findet ihr ebenfalls im Hofladen Schweiger. Auf ca. 130qm wird dort unter anderem Fleisch aus der hauseigenen Schlachtung, selbsterzeugte Wurstwaren, Honig aus der eigenen Imkerei, Marmeladen und Spirituosen angeboten.

Im Neubaugebiet um die Bürgermeister-Miehle-Straße findet jeden Donnerstag der Wochenmarkt Göggingen statt. Alle Markthändler des kleinen, bunten Marktes stammen aus der Region Augsburg und an den Marktständen wird eine Vielfalt an frischen, regionalen und biologisch kontrollierten Produkten angeboten – von Obst, Gemüse, Eiern, Käse, Oliven und Feinkost bis zu Frischfleisch, geräucherten Forellen und feinem Honig.

Marktstand

In Göggingen findet ihr ein breites Angebot an regionalen und saisonalen Produkten.

Das Eiscafé Dolomiti ist immer einen Besuch wert.

Gastronomisches Angebot

Wer es gerne deftig mag, ist im Berghof genau richtig. Das heimelige Lokal serviert bayerisch-schwäbische Küche aus vorwiegend regionalen Produkten. Besonders beliebt sind die Berghof-Klassiker wie Kässpatzen, der Schwabenteller oder das Knusperschnitzel. Wer lieber etwas Abwechslung will, wird bei den täglich wechselnden Gerichten garantiert fündig. Mit dem Nebenzimmer „s‘Berghöfle“ bietet der Berghof außerdem die perfekte Räumlichkeit für Familien- und Firmenfeiern.

Exotische Aromen und eine vielfältige Auswahl an Gerichten findet ihr bei Baan Sukhothai – das erste Fine Thai Dining Restaurant Augsburgs. Authentisch thailändische Küche trifft dort auf traditionelles Flair, wobei die Inhaber besonderen Wert auf die landestypische Gastfreundlichkeit legen. Wer also auf der Suche ist nach einem neuen Lieblingsrestaurant, sollte dem Baan Sukhothai unbedingt einen Besuch abstatten.

Besonders an sonnigen Tagen lohnt sich für einen süßen Nachtisch ein Besuch im Eiscafé Dolomiti direkt an der Bürgermeister-Aurnhammer-Straße – die Lieblingseisdiele vieler Augsburger. Neben leckerem Eis gibt es im familiengeführten Eiscafé im Landhausstil eine Auswahl an frisch gebackenen Kuchen und ein Frühstücksangebot.

Alle Orte auf der Karte

Externer Inhalt: Mapbox

Ich bin damit einverstanden, dass mir die Karte angezeigt wird.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.